22.11.2006 | 09:12

Wissenschaftspreis für Mediziner des Landesklinikums Mödling

Dritte Auszeichnung dieser Art für DDr. Hermann Brustmann

Einmal im Jahr vergibt die Medizinische Gesellschaft Niederösterreich drei Wissenschaftspreise für herausragende medizinische Forschungsarbeiten von ÄrztInnen, die in niederösterreichischen Institutionen tätig sind. In diesem Jahr ging wieder ein Preis an Oberarzt DDr. Hermann Brustmann vom Landesklinikum Thermenregion Mödling.

Bereits zum dritten Mal bekam Hermann Brustmann, Oberarzt am Pathologischen Institut des Landesklinikums Thermenregion Mödling, einen solchen Preis. Diesmal erhielt er die Auszeichnung für seine Forschungsarbeit über den Einfluss von Telomerase (hTERT) auf das Zellwachstum bei Krebserkrankungen.

Brustmann ist Doktor der Zoologie und Medizin und hat seine Ausbildung zum Facharzt für Pathologie und Zytodiagnostik am Institut für Pathologie in Mödling abgeschlossen. Seit 1990 ist er erster Oberarzt des Instituts. Die Liste der wissenschaftlichen Leistungen des niederösterreichischen Mediziners ist lang: Insgesamt 19 Abhandlungen, die Brustmann teilweise mit Kollegen aus dem Landesklinikum Thermenregion Mödling verfasst hat, wurden in international anerkannten Fachjournalen veröffentlicht. Ebenso war der Mediziner auf zahlreichen internationalen Kongressen mit Vorträgen präsent; weiters absolvierte er Fortbildungsveranstaltungen insbesondere in den USA und in Deutschland.

Nähere Informationen: Landesklinikum Thermenregion Mödling, Heidemarie Lamprecht, Telefon 0664/832 36 87, e-mail presse@moedling.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung