30.08.2006 | 10:55

„Mehr Spaß mit Maß“ ab 2. September in Niederösterreich

Alkohol-Info-Kampagne für Jugendliche auf Tour

Vor dem Hintergrund, dass AlkoholkonsumentInnen immer jünger werden (die ersten diesbezüglichen Erfahrungen werden heute zwischen dem 11. und 13. Lebensjahr gemacht), dabei immer risikoreicher trinken und den Alkoholkonsum zunehmend mit anderen psychotropen Substanzen kombinieren, hat der Fonds Gesundes Österreich die Aktion „Mehr Spaß mit Maß!“ für einen maßvollen Umgang Jugendlicher mit Alkohol ins Leben gerufen.

Im Rahmen dieser Kampagne organisiert der Fonds Gesundes Österreich gemeinsam mit dem Gesundheitsforum NÖ und der Fachstelle für Suchtvorbeugung, Koordination und Beratung ab Samstag, 2. September, auch in verschiedenen niederösterreichischen Gemeinden Aktionstage. In Freibädern sowie bei Sommer- oder Ferienabschlussfesten geben SuchtexpertInnen der Fachstelle für Suchtvorbeugung dabei ihr Wissen an die jugendlichen BesucherInnen weiter. Neben Info-Materialien werden auf den verschiedenen Stationen auch alkoholfreie Cocktails und Tipps angeboten, der Versuchung von alkoholischen Getränken nicht immer nachzugeben. Besonderes Augenmerk liegt auf einem sportlichen Alternativprogramm zu übermäßigem Alkoholkonsum.

Die nächsten Termine der Aktionstage in Niederösterreich lauten:

2. September in Amstetten (ab 17.30 Uhr in der Eishalle)

4. September in St. Pölten (ab 14 Uhr in den „Jugend & Lebenswelten“)

5. September in Krems (ab 10 Uhr im „See You“)

7. September in Berndorf/St.Veit (ab 14 Uhr im „Elements“)

8. September in Wiener Neustadt (ab 14 Uhr im Jugend- und Kulturhaus „triebwerk")

9. September in Waidhofen an der Ybbs (ab 16 Uhr im Jugendzentrum „Bagger“)

10. September in Wiener Neudorf (ab 14 Uhr im „Tender“)

12. September wieder in Krems (ab 10 Uhr im „See You“)

Nähere Informationen beim Fonds Gesundes Österreich unter 01/895 04 00-16, Mag. Markus Mikl, e-mail markus.mikl@fgoe.org und www.fgoe.org.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung