16.08.2006 | 15:43

Langenlois: Edelkastanie zum Naturdenkmal erklärt

Die Bezirkshauptmannschaft Krems erklärte kürzlich eine Edelkastanie in der Stadtgemeinde Langenlois, Katastralgemeinde Haindorf, zum Naturdenkmal. Die etwa 60 bis 80 Jahre alte Edelkastanie hat eine Höhe von rund 15 Metern, einen Umfang von 354 Zentimetern und teilt sich in drei Stämme auf. Der Durchmesser der Kronen beträgt rund 30 Meter. Der Baum, ein markanter Punkt im Stadtbild, steht auf einem Grundstück, deren Eigentümer die Österreichischen Bundesbahnen sind.

Weitere Informationen: Bezirkshauptmannschaft Krems, Elisabeth Mang, 02732/9025-30237.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung