13.12.2006 | 09:19

Sozialmarkt in Wiener Neustadt

Produkte des täglichen Bedarfs zu besonders günstigen Preisen

Am Freitag, 15. Dezember, wird in Wiener Neustadt ein Sozialmarkt eröffnet. Der Sozialmarkt ist ein Supermarkt der besonderen Art. Produkte des täglichen Bedarfs werden hier zu besonders günstigen Preisen angeboten, für all jene, deren Einkommen festgelegte Grenzen nicht überschreiten. Es handelt sich dabei um Waren aus Überproduktionen oder um solche, die kurz vor dem Ablaufdatum stehen. Auch leicht beschädigte Waren werden angeboten.

Um Missbräuche zu vermeiden, werden Einkaufspässe ausgegeben, die zu drei Einkäufen pro Woche mit einem Limit von 10 Euro pro Einkauf berechtigen. Dem Supermarkt ist auch ein Café angeschlossen. Geöffnet ist ab 16. Dezember von Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr und an Samstagen von 10 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen: Volkshilfe Niederösterreich, 2700 Wiener Neustadt, Grazer Straße 49-51, Mag. Claudia Schörner, Telefon 02622/822 00-6015, 0676/870 026 015, e-mail claudia.schoerner@noe-volkshilfe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung