06.11.2006 | 10:01

Symposium über den wieder angesiedelten Biber

Als Abschluss des 10. Geburtstags des Nationalparks Donau-Auen

Den Abschluss einer Reihe von Veranstaltungen zum 10. Geburtstag des Nationalparks Donau-Auen bildet am Donnerstag, 16. November, ein Symposium über den wieder angesiedelten Biber. Einen Tag lang setzen sich Fachleute in der Nationalpark-Forstverwaltung Lobau in Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) mit dem Thema „10 Jahre Nationalpark - 30 Jahre Biber in den Donau-Auen“ auseinander. Von 9 bis 13 Uhr gibt es Fachvorträge, von 14 bis 16 Uhr folgt eine Exkursion zu den Biber-Standorten in der Lobau. Dabei berichten ExpertInnen über die Erfolgsgeschichte der Wiederansiedlung, diskutieren aber auch über die Probleme in nicht geschützten Landschaften. Veranstalter sind die Nationalpark Donau-Auen GmbH und das Forstamt der Stadt Wien (MA 49).

Um Anmeldung bis 6. November wird ersucht. Detailprogramm, weitere Informationen: Nationalpark-Forstverwaltung Lobau, Telefon 02249/2353, e-mail pe-lob@m49.magwien.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung