12.12.2006 | 10:13

„Ökologisches Bauen für Handwerker“

Einzigartiger Online-Lehrgang stößt auf großes Interesse

Die Nachfrage nach umweltgerechten und gesunden Gebäuden steigt stetig. Auf Grund des großen Interesses startet am 25. Jänner 2007 im Regionalen Innovationszentrum Amstetten ein weiterer Lehrgang der Green Academy zum Thema „Ökologisches Bauen für Handwerker“. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Der neuartige Kurs für Meister, Poliere und Gesellen des Baugewerbes dauert insgesamt sechs Monate und schließt nach Verfassen einer Projektarbeit und Ablegung einer schriftlichen Abschlussprüfung mit einer Zertifikatsverleihung ab. In acht Online-Lehrmodulen wird den Teilnehmern jenes Fachwissen vermittelt, das sie für ökologisches Bauen benötigen. Die Themenpalette reicht dabei von Baubiologie, Bauökologie, Bauphysik und Baustoffe bis hin zu Haustechnik und Innenräume. Die drei Präsenz-Workshopmodule zu je zwei Tagen ermöglichen eine Vertiefung der bereits gelernten theoretischen Grundlagen.

Entwickelt wurde die Green Academy vom Österreichischen Institut für Baubiologie. Gemeinsam mit den Regionalen Innovationszentren in Niederösterreich wurde der Lehrgang, der in Deutschland bereits große Erfolge erzielte, auf die Bedürfnisse des niederösterreichischen Marktes adaptiert. Ziel dieses neuen Weiterbildungsangebotes ist es, den Kursteilnehmern durch den Einsatz moderner Informationstechnologien fundiertes ökologisches Basiswissen, vernetztes Verständnis und Kompetenz in der Planung, Beratung und Durchführung zu vermitteln.

Nähere Informationen und Anmeldung: Regionales Innovationszentrum in Amstetten, Mag. Rosemarie Pichler, Telefon 07472/655 10-120, e-mail pichler@riz.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung