27.11.2006 | 14:05

Jugendpilotprojekt „t.raumhorn“ zieht erste Bilanz

Präsentations- und Diskussionsveranstaltung in der Arena Horn

Unter dem Motto „Das beste Ende ist ein Anfang!“ findet am Mittwoch, 29. November, die Präsentation des dieser Tage in seine letzte Phase eintretenden Jugendpilotprojekts „t.raumhorn“ statt. Beginn der frei zugänglichen Veranstaltung inklusive einer Diskussionsveranstaltung in der Arena Horn ist um 19 Uhr;

Im Rahmen der Präsentation wird sowohl eine erste Bilanz über die Aktionen und Entwicklungen der vergangenen zwei Jahre gezogen als auch ein Ausblick in die Zukunft der Jugendarbeit im Bezirk Horn gewährt. Neben der Jugendarbeiterin Clara Schöner werden dabei auch der Arzt und Psychotherapeut Dr. Georg Wögerbauer, Kurt Ettenauer und der Geschäftsführer von „szene bunte wähne“, Guido Wirth, über die vielen positiven Erfahrungen mit Jugendlichen und engagierten JugendvertreterInnen, über Schwierigkeiten und Stolpersteine, über die Wünsche der Jugend und die kleinen und großen Erfolgserlebnisse der letzten beiden Jahre berichten.

Einen Ausblick über die Aktivitäten der Gemeinden des Bezirkes Horn ab Jänner 2007 geben Bürgermeister Hermann Gruber (Irnfritz), Bürgermeister Gerhard Krell (Burgschleinitz-Kühnring) und Stadtrat Herbert Andre (Horn). Weiters wird ein Video gezeigt, das Jugendliche des Bezirkes Horn eigens für diese Veranstaltung gestaltet haben und das einen lebendigen Eindruck in die vielfältigen Aktivitäten geben soll. Ein auch baulich sichtbares Ergebnis des „t.raumhorn“-Projektes ist die Einrichtung der Horner Arena als betreutes Jugendzentrum. Die Jugendarbeiterin Clara Schöner wird ab Jänner dieses Zentrum führen. Anmeldungen bei „szene bunte wähne“ unter 02982/202 02.

Nähere Informationen: Clara Schöner, Telefon 0676/84 64 16 17, www.raumhorn.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung