11.09.2006 | 11:41

Kindergarten von Eggendorf wurde erweitert

Gesamtkosten von rund 266.000 Euro

Am Freitag, 15. September, um 15 Uhr wird im Beisein von Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi und Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner ein Zu- und Umbau zum Landeskindergarten der Gartensiedlung Maria Theresia in Eggendorf (Bezirk Wiener Neustadt) eröffnet. Der laufende Zuzug junger Familien in diese Siedlung, die einige Kilometer vom Ortskern entfernt liegt, machte die Erweiterung des Kindergartes auf drei Gruppen notwendig.

Errichtet wurde der Kindergarten Ende der achtziger Jahre, knapp zwanzig Jahre nach Bestehen des neu gegründeten Ortsteiles von Eggendorf, die Gartensiedlung Maria Theresia. Nach 15-monatiger Bauzeit wurde 1990 ein zweigruppiger Kindergarten in dieser Siedlung eröffnet. Die Kosten für den Um- und Zubau belaufen sich auf rund 266.000 Euro.

Weitere Informationen: Gemeinde Eggendorf, 2492 Eggendorf, Hauptstraße 106, Telefon 02622/732 34-17, e-mail zsulich@eggendorf-noe.at, www.eggendorf-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung