18.09.2006 | 10:32

Wohnungsübergaben in Niederösterreich

Auch neues Seniorenwohnheim in Ebergassing

Morgen, Dienstag, 19. September, um 16 Uhr übergibt Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi in Schwechat-Rannersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) einen Teil einer neuen Wohnhausanlage mit 46 Wohnungen, die von der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft m.b.H. „Neue Heimat“ errichtet wurde. Die Gesamtkosten betrugen knapp 4,7 Millionen Euro.

Am Mittwoch, 20. September, wird Onodi um 17 Uhr ein Wohnhaus in Hennersdorf (Bezirk Mödling) übergeben. Die Gemeinnützige Baugenossenschaft österreichischer Siedler und Mieter m.b.H. errichtete sechs Wohnungen mit Gesamtbaukosten von rund 800.000 Euro.

In Bad Deutsch-Altenburg (Bezirk Bruck an der Leitha) wurden von der Ersten burgenländischen gemeinnützigen Siedlungsgenossenschaft m.b.H. vier bzw. zehn Reihenhäuser errichtet, die am Freitag, 22. September, um 17 Uhr übergeben werden. Die Gesamtbaukosten betrugen 562.500 bzw. 1.694.500 Euro.

Am Samstag, 23. September, um 9 Uhr ist im Beisein von Onodi in Ebergassing (Bezirk Wien-Umgebung) die Übergabe eines Seniorenwohnheimes inklusive eines Sozialzentrums vorgesehen: 14 Wohnungen, die von der Gemeinnützigen Baugenossenschaft österreichischer Siedler und Mieter m.b.H. erbaut wurden, kosteten rund 2,26 Millionen Euro.

Ebenfalls am Samstag, 23. September, findet um 11 Uhr in Teesdorf (Bezirk Baden) der Spatenstich für 14 Wohnungen statt. Kosten rund 1,58 Millionen Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung