18.08.2006 | 09:45

Betriebliche Gesundheitsförderung: Chancen und Risiken

Experten-Seminar des NÖ Wellbeing Clusters am 22. August

Immer mehr Unternehmen integrieren zwar Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der MitarbeiterInnen in die Personalentwicklung, aber oft mangelt es an der Umsetzung. Vor diesem Hintergrund soll ein Informationsabend des Wellbeing Cluster Niederösterreich am Dienstag, 22. August, ab 18 Uhr im Vienna Twin Tower das Thema betriebliche Gesundheitsförderung beleuchten.

Die Vortragenden sind Mag. Helmut Buzzi, Sport- und Kommunikationswissenschafter, Ronnie Leitgeb, Dipl. Mentalcoach, und Dipl.Ing. Rudi Trinko, Projektmanager von Champ Health & Fitness. Die Experten werden dabei Ihnen nicht nur auf die Chancen und Risiken von Gesundheitsprojekten im Betrieb eingehen, sondern auch darauf, wie der betriebswirtschaftliche Nutzen gemessen werden kann. Nach praktischen Anwendungsbeispielen ist auch eine Fragerunde vorgesehen. Anschließend besteht die Möglichkeit, den Abend beim Networken am Buffet ausklingen zu lassen.

Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung bis heute, Freitag, 18. August, bei Mag. Andreas Ortner, Telefon 01/513 785 030, e-mail a.ortner@ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung