17.10.2006 | 14:28

EUREGIO Tagung im Kolpinghaus Poysdorf

Generalthema „Ländliche Grenzregionen – mittendrin“

Im Kolpinghaus in Poysdorf findet am Freitag, 20. Oktober, wieder eine EUREGIO Tagung statt. Das Generalthema dieser EUREGIO Tagung sind Projekte und aktuelle Fördermöglichkeiten für die ländlichen Grenzregionen Niederösterreichs, Südmährens, der Slowakei und Ungarns ab 2007.

Die Eröffnung der EUREGIO Tagung nimmt Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner vor. Gastreferent ist Franz Schausberger vom Institut der Regionen Europas in Salzburg. Die Sprecher der EUREGIO Weinviertel – Südmähren – Westslowakei werden die Anliegen der EUREGIO präsentieren.

Weiters präsentieren 17 AusstellerInnen aus Niederösterreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn ihre grenzüberschreitenden Projekte. Ergänzend dazu finden Fachvorträge zu den neuen Förderprogrammen LEADER und ETZ, zu grenzüberschreitenden Tourismusprojekten und zu Klimabündnisinitiativen sowie über ein Vier-Länderprojekt der Weinstraßen mit der EUREGIO West Pannon statt.

Am Nachmittag steht die Eröffnung einer Fotoausstellung im Museum Breclav und eine anschließende Exkursion durch die Valtice-Lednice-Region auf dem Programm.

Das EUREGIOforum+ ist ein Zusammenschluss von Organisationen der Regionalentwicklung, die sich mit grenzüberschreitender Zusammenarbeit beschäftigen.

Weitere Informationen: www.euregioforum.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung