19.10.2006 | 15:05

Tag der offenen Tür für Landesgartenschau in Tulln

Sobotka: Meilenstein für Niederösterreich als Land der Gärten

Eineinhalb Jahre vor der Eröffnung der Landesgartenschau 2008 in Tulln und Grafenegg sind die Vorbereitungsarbeiten schon in vollem Gange. Am Standort Tulln wird fleißig gebaut: Bis 2008 entstehen ein Besucherzentrum, 40 Mustergärten und ein Baumwipfelweg in 35 Metern Höhe. Außerdem wird der Auwald revitalisiert und in die Landesgartenschau miteingebunden. Am Freitag, 20., und am Samstag, 21. Oktober, lädt „Die Garten Tulln“ jetzt zu einem Tag der offenen Tür auf das Baugelände.

Die Landesgartenschau 2008 ist ein Meilenstein in der Positionierung Niederösterreichs als Land der Gärten. Deshalb ist es uns wichtig, dass die NiederösterreicherInnen dieses Projekt mittragen. Aus diesem Grund lädt die Landesgartenschau 2008 am Standort Tulln schon jetzt zu einem Info-Tag auf das Baugelände.

„Mit der ersten ökologischen Gartenschau überhaupt setzen wir den Höhepunkt der Aktion ‚Natur im Garten’. Wir etablieren ein Gartenkompetenzzentrum im Herzen unseres Landes, das das Flaggschiff des ‚Landes der Gärten’ wird“, betont dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.

Nähere Informationen: www.diegartentulln.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung