16.11.2006 | 11:10

Hilfe für Eltern und Kinder beim Surfen im Internet

Neuer Folder informiert über empfehlenswerte Websites

Die Medienpädagogische Beratungsstelle der NÖ Landesakademie bietet ab sofort einen kostenlosen Folder an, der 45 Internetadressen enthält, die einen bedenkenlosen Einstieg in die Internetnutzung durch Kinder gewährleisten sollen. Diese Publikation ist neben der Videoempfehlungsliste der Beratungsstelle ein weiteres Angebot zur Orientierung in der Vielfalt der Medienangebote.

Der Folder richtet sich auch an Pädagogen und soll umfassende medienpraktische Kompetenz beim Surfen im Internet vermitteln. Vor dem Hintergrund aktueller wissenschaftlicher Forschung aus den Bereichen Entwicklungspsychologie, Gehirnforschung und Sprachförderung können sich die Leser anhand von konkreten Beispielen mit nachhaltiger Medienarbeit vertraut machen. Die Publikation steht auch im Zusammenhang mit der ORF-Aktion „Sehen Sie, was Ihr Kind sieht?!“.

„Der Umgang mit dem Internet wird immer mehr zu einem fixen Bestandteil des täglichen Lebens, vor allem für die Jugend“, betont dazu Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner. Dazu bedürfe es aber besonderer Rahmenbedingungen wie die bewusste Begleitung und Hinführung zur kritischen und kreativen Nutzung aller Medien.

Nähere Informationen und Bestellung: Medienpädagogische Beratungsstelle der NÖ Landesakademie, Dr. Ingrid Geretschlaeger, Telefon 02252/25 40 52, Familienhotline Telefon 02742/9005-1-9005, www.medienpaed.at, www.saferinternet.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung