12.09.2006 | 09:59

„NÖ Familienpass-Wochenende“ auf der Schallaburg

Mongolisches Nationalfest „Naadam“ als Vorbild

Auf Schloss Schallaburg wird am kommenden Wochenende jeweils von 9 bis 18 Uhr das „NÖ Familienpass-Wochenende“ abgehalten. Mit Bezug auf die Ausstellung „Dschinghis Khan und seine Erben – Das Weltreich der Mongolen“, die im heurigen Jahr auf der Schallaburg gezeigt wird, ist dieses Wochenende ganz nach mongolischer Art gestaltet. Als Vorbild bzw. Inspiration dafür dient das Nationalfest der Mongolei, das den Namen „Naadam“ trägt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden unter anderem Bogenschieß- und Ringerbewerbe veranstaltet bzw. dürfen die BesucherInnen selbst in traditionelle Ringerkostüme schlüpfen. Die Kinder erwarten neben einem erweiterten und neu gestalteten Abenteuerspielplatz auch Spiel-, Bastel- und Schminkstationen sowie die Möglichkeit zum Ponyreiten. Ein wahrer Magnet für Kinder ist außerdem der Burggraben, wo seit Juni dieses Jahres ein 30 Meter langer rund 6 Meter hoher Spieldrache zu bestaunen ist. Eine Vorführung der Reitergruppe „Tostabur“ zeigt zudem die Kriegskünste der einst unbesiegbaren Mongolen. Weiters zeigen mongolische Musik, das Theaterstück „Die Geschichte einer Tigerin“ sowie ein Diavortrag die kulturelle Vielfalt der Mongolei. Das Programm wird durch eine mongolisch „eingefärbte“ Gastronomie abgerundet.

Kinder, die in einen Familienpass eingetragen sind, haben am Samstag und Sonntag freien Eintritt auf der Schallaburg; für Eltern ist der Eintritt ermäßigt.

Nähere Informationen: www.familienpass.at, www.schallaburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung