04.08.2006 | 11:06

Lehrgang für Gesundheitsmanagement an Donau-Universität Krems

Interessenten für Stipendium können sich bis 7. August bewerben

Für den Lehrgang „Gesundheitsmanagement“, der im Wintersemester 2006 bereits zum 18. Mal am Zentrum für Management und Qualität der Donau-Universität Krems startet, steht ein Stipendium in der Höhe von 9.000 Euro zur Verfügung. Die Vergabe erfolgt nach sozialen Kriterien, wobei die Bedürftigkeit nach den Richtlinien der österreichischen Studienhilfe bemessen wird. Interessenten können sich noch bis 7. August dafür bewerben.

Seit 1999 bietet die Donau-Universität Krems Lehrgänge für Mitarbeiter im mittleren und oberen Management von Gesundheitseinrichtungen an. Besonderer Wert wird auf die hohe Kompetenz der Vortragenden, auf die Verbindung von Wissenschaft und Praxis und auf maßgeschneiderte branchenspezifische Spezialisierung gelegt. Die Schulungseinheiten finden in Kleingruppen von maximal 25 Teilnehmern statt. Der Lehrgang schließt nach vier Semestern mit dem akademischen Grad „Master of Science“ ab. Rund 400 TeilnehmerInnen haben den berufsbegleitenden Lehrgang bisher absolviert.

Bei diesem postgradualen Weiterbildungsangebot werden analytische Fähigkeiten, die zu einer Gesamtbetrachtung des Krankenhausbetriebes führen, erworben. Zusätzlich vermitteln die Vortragenden Kenntnisse in Marketing, Personal-, Qualitäts-, Kosten- und Prozessmanagement sowie rechtliche Aspekte.

Nähere Informationen: Donau-Universität Krems, Zentrum für Management und Qualität im Gesundheitswesen, Andrea Gruber, Telefon 02732/893-2640, www.donau-uni.ac.at/zqsg.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung