05.12.2006 | 13:27

„Messe Wieselburg“ lädt zu Bewerben im Vorfeld der „Ab Hof 2007“

Prämierung von Mixgetränken als eine von mehreren Neuheiten

Im kommenden Jahr findet die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter die „Ab Hof 2007“ am Messegelände Wieselburg (Bezirk Scheibbs) vom 2. bis 5. März statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch bei dieser „Ab Hof“ wieder mehrere Produktprämierungen durchgeführt, wobei einige Neuerungen auf dem Programm stehen. So erfolgt heuer neben der Durchführung der Bewerbe „Goldene Honigwabe“, „Speck-Kaiser“, „Goldenes Stamperl“ und „Goldene Birne“ erstmals auch die Prämierung innovativer (anti-)alkoholischer Mixgetränke. Die Verkostung der Säfte stellt erstmals die Grundlage für die Wahl der Top-13 Säfte für den Guide „Gault Millau“ dar. Die Anmeldungen zur Teilnahme an den mittlerweile fünf Qualitätswettbewerben werden ab Anfang Jänner 2007 entgegengenommen.

Die Prämierung der Mixgetränke findet im Rahmen der Bewerbe „Goldenes Stamperl“ und „Goldene Birne“ statt und dient dazu, eine weitere Genussmöglichkeit heimischer Produkte aufzuzeigen. Bei den Mixgetränken werden Serviervorschlag und Dekoration sowie Geschmack und Harmonie bewertet; der Serviervorschlag muss daher mit einem Foto dokumentiert werden. Beim „Goldenen Stamperl“ selbst werden bäuerliche Brände und Liköre, bei der „Goldenen Birne“ bäuerliche Moste, Fruchtsäfte, Obstweingetränke und Essige bewertet.

Beim Bewerb „Goldene Honigwabe“ werden die Produkte österreichischer Imkereibetriebe bewertet, beim „Speck-Kaiser“ geht es um die Prämierung von Rohpökelwaren aus bäuerlicher, aber auch aus gewerblicher Produktion, hier wird 2007 erstmals zwischen geräuchert und ungeräuchert unterschieden.

Sämtliche Siegerprodukte dieser Bewerbe werden wie gewohnt bei der „Ab Hof“-Messe bekannt gemacht, ausgezeichnet und können vor Ort verkostet werden. Im Jahr 2006 wurden bei der „Ab Hof“ zu den Bewerben „Goldene Birne“ und „Goldenes Stamperl“ insgesamt 1.800, zum Bewerb „Goldene Honigwabe“ knapp 500 Proben eingereicht.

Nähere Informationen und Anmeldungsunterlagen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502-0, www.messewieselburg.at/abhof/awardsanm.php.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung