24.10.2006 | 09:44

Waldviertler Abfischfest am Bruneiteich bei Heidenreichstein

Am Nationalfeiertag den Fischern bei der Arbeit zusehen

Am Nationalfeiertag, Donnerstag, 26. Oktober, steigt am Bruneiteich bei Heidenreichstein im Bezirk Gmünd wieder das Waldviertler Abfischfest. Von 9 bis 16 Uhr können Interessierte dabei den Fischern bei ihrer Arbeit zusehen.

Das obere Waldviertel hat über 1.000 Teiche im Gesamtausmaß von 1.600 Hektar. Der Bruneiteich liegt rund 4 Kilometer nördlich von Heidenreichstein und ist durch einen Fußmarsch auf einem einen Kilometer langen, befestigten Güterweg zu erreichen. Der Teich ist 30 Hektar groß, davon wird ein großer Teil zum Abfischen abgelassen. Die Fische werden mit einem Zugnetz gefangen und mit einem Handnetz, dem Kescher, auf ein Sortierbrett gelegt. So wird der Teich bis zum späten Nachmittag leer gefischt, „der Teich kocht“, wird das im Volksmund bezeichnet. Am Teich wird auch Nachhilfe im „Fischerlatein“ gegeben. Ausstellungen um die Teichwirtschaft und die Sportfischerei vervollständigen das Angebot. Die Gäste haben zudem die Möglichkeit, bei Ständen Karpfen-Produkte, Mohnspezialitäten, Bier, Glühwein und andere Waldviertler Schmankerln zu verkosten. Die Kosten für Erwachsene betragen 3 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Informationen: Ing. Thomas Hetzendorfer, Telefon 0664/164 74 32, e-mail thomas.hetzendorfer@wvnet.at, www.abfischzeit.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung