14.11.2006 | 09:30

Leopoldifest in Klosterneuburg vom 15. bis 19. November

Gschirrmarkt am Rathausplatz am 21. November

Von Mittwoch, 15., bis Sonntag, 19. November, wird in Klosterneuburg wieder das traditionelle Leopoldifest veranstaltet. Fünf Tage lang werden am Rathausplatz Vergnügungsbetriebe und Marktstände für Spaß und Unterhaltung sorgen. Zum Verkauf angeboten werden Waren wie Textilien, Schmuck, Spielwaren, Süßigkeiten, Küchengeräte u. a. Imbissstände, Glühweinbuden oder Punschhütten sorgen für das leibliche Wohl, auch Geisterbahn, Autodrom, Karussell und Schießbuden stehen zur Verfügung. Für Kids und Jugendliche geht am Donnerstag, 16. November, von 14 bis 18 Uhr ein Kindernachmittag mit vergünstigten Tarifen über die Bühne.

Das traditionelle Fasslrutschen über das 1.000-Eimer-Fass im Binderstadl beim Stift ist eine der bekanntesten Attraktionen des Leopoldifestes. Das fünf Meter lange und vier Meter hohe Fass wurde 1704 angefertigt und hat eine Füllmenge von 56.000 Litern. Gerutscht werden kann am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr, am Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr.

Bei der Leopoldiweinkost in der Babenbergerhalle werden auch heuer Klosterneuburger Winzer ihre Weine präsentieren: Mittwoch ab 11 Uhr, Donnerstag und Freitag ab 16 Uhr, Samstag ab 14 Uhr und Sonntag ab 10 Uhr.

Am Dienstag, 21. November, wird dann von 8 bis 18 Uhr am Rathausplatz wieder der traditionelle Gschirrmarkt veranstaltet. Rund 70 Marktfahrer werden ihre Stände aufstellen und Bekleidung, Bett- und Tischwäsche, Haushaltswaren, Geschirr, Körbe, Schuhe oder Lebensmittel wie Speck, Süßwaren und Wurst anbieten.

Weitere Informationen: Stadtgemeinde Klosterneuburg, 3400 Klosterneuburg, Rathausplatz 1, Telefon 02243/444-0, www.klosterneuburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung