24.10.2006 | 14:58

Aktuelle Ausstellungen und ein Bildhauersymposium

Von den Friedhöfen in Mödling bis zu jenen in Klosterneuburg

Im Museum Mödling wird morgen, Mittwoch, 25. Oktober, um 18 Uhr die Ausstellung „130 Jahre Friedhof Mödling. Begräbnisstätten und Friedhöfe in Mödling“ eröffnet, die Sonderausstellung der Stadtgemeinde und des Museumsvereins umfasst die Zeitspanne von der Steinzeit bis heute. Ausstellungsdauer: bis Jahresende; Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 9 bis 13 Uhr, Donnerstag von 17 bis 20 Uhr, Sonn- und Feiertag von 13 bis 17 Uhr (ausgenommen die Weihnachtsfeiertage). Nähere Informationen beim Museum Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@onemail.at und www.museum.moedling.at.tf.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 25. Oktober, laden die Marktgemeinde Perchtoldsdorf und das ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich um 19 Uhr zur Jubiläumsfeier „30 Jahre internationales Bildhauersymposium und Kulturzentrum Perchtoldsdorf“ in das Kulturzentrum Perchtoldsdorf. Nähere Informationen bei ORTE unter 02732/783 74, e-mail office@orte-noe.at und www.orte-noe.at.

Im IDEA Haus in Schrems präsentiert die Galerie Kunstforum die neuesten Arbeiten von Eleonore Hettl und Wilhelm Kollar; eröffnet wird am Donnerstag, 26. Oktober, um 16 Uhr. Zu sehen sind die Acrylbilder, Aquarelle und Zeichnungen des Waldviertler Künstlerehepaares bis 5. Jänner 2007. Über den selben Zeitraum hat auch die Herbst-/Winterausstellung geöffnet, die heuer handgeknüpfte Kunst-Teppiche von Prof. Makis Warlamis, Modeschmuck aus Paris von den Designern Xavier Loubens und Didier Thebaud sowie Exponate zum Thema „Wohnen und Schenken“ zu bieten hat. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim IDEA Haus Schrems unter 02853/771 04-0, e-mail office@idea-design.at und www.idea-design.at.

Am Donnerstag, 26. Oktober, dem Nationalfeiertag, wird in verschiedenen Museen traditionellerweise ein Tag der offenen Tür abgehalten: So bietet das Stadtmuseum St. Pölten ab 10 Uhr freien Eintritt zu den Sonderausstellungen „20 Jahre Landeshauptstadt – Vision wird Realität“ und „Ingeborg Bachmann – Schreiben gegen den Krieg“ sowie zur NÖ Landesbuchausstellung 2006 inklusive Bücherflohmarkt. Nähere Informationen beim Stadtmuseum St. Pölten unter 02742/333-2643 bzw. 0664/610 02 86 und www.stadtmuseum-stpoelten.at.

Auch das Stadtmuseum Traiskirchen-Möllersdorf lädt am Donnerstag, 26. Oktober, von 9 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür mit Museumsflohmarkt. Nähere Informationen beim Stadtmuseum Traiskirchen unter 02252/552 64 und 0664/202 41 97, e-mail reinhard.goetz@inode.at und www.traiskirchen.gv.at.

Unter dem Titel „Reise ins Ich“ präsentiert der Kunstverein ART 23 in der Rüstkammer der Burg zu Perchtoldsdorf Skulpturen sowie Werke der bildenden und Foto-Kunst; die Eröffnung ist am Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr angesetzt. Öffnungszeiten: Samstag, 28. Oktober, von 10 bis 19.30 Uhr und Sonntag, 29. Oktober, von 10 bis 18 Uhr; im Rahmenprogramm gibt es Malworkshops für Kinder und Jugendliche. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim InfoCenter Perchtoldsorf unter 01/866 83-400 und e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at bzw. www.art23.at.tc.

Am Freitag, 27. Oktober, laden auch die Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach und das Kunstprisma Lilienfeld um 18 Uhr zu einer Vernissage in die Kirchberghalle in Kirchberg. Gezeigt werden Arbeiten von Gertraude Erlacher, Maria Fenz, Sepp Gamsjäger, Karl Heigel, Monika Kraft, Gertraude Leichtfried, Elisabeth Nusko, Erwin Rockenbauer, Angela Schneider, Heide Wörndle und Rosa Wutzl. Öffnungszeiten: Samstag, 28. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 29. Oktober, von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach unter 02722/7309, e-mail gemeinde@kirchbergpielach.at und www.kirchberg-pielach.at.

Im Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf findet von 28. Oktober bis 2. November die Landesfotomeisterschaft der Naturfreunde-Fotografen statt; eröffnet wird am Samstag, 28. Oktober, um 16 Uhr. Öffnungszeiten: Sonntag, 29. Oktober, und Mittwoch, 1. November, von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr bzw. Montag, 30., und Dienstag, 31. Oktober, sowie Donnerstag, 2. November, von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/526 11-116.

In der Galerie am Landesklinikum Thermenregion Mödling zeigt Ingrid Ketter „Verwandlungen“; eröffnet wird die Schau am Montag, 30. Oktober, um 14.30 Uhr. Ausstellungsdauer: bis März 2007; Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 21 Uhr. Nähere Informationen beim Landesklinikum Mödling unter 02236/204-0.

Schließlich präsentiert die Kulturgesellschaft Klosterneuburg im Festsaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg die Ausstellung „Die Friedhöfe Klosterneuburgs“; eröffnet wird die Schau am Montag, 30. Oktober, um 19 Uhr. Ausstellungsdauer: bis 11. November; Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr. Parallel dazu werden im Kassenraum der Bank Reiseskizzen von Reinhold Gabriel unter dem Titel „Demnächst 80“ gezeigt (Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag von 7.45 bis 15 Uhr sowie Donnerstag von 7.45 bis 17.30 Uhr). Nähere Informationen unter 02243/376 77-0 und e-mail info.32367@rb-32367.raiffeisen.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung