29.09.2006 | 09:51

Tullner Kleintierzüchter laden zur 33. Donauschau

2.500 verschiedene Tiere werden präsentiert

Am Samstag, 30. September, und Sonntag, 1. Oktober, veranstaltet der „Kleintierzüchterverein Tulln und Umgebung N20“ am Tullner Messegelände seine mittlerweile 33. Donauschau. Dabei werden bis zu 2.500 Tiere von insgesamt 350 ZüchterInnen aus Österreich zu sehen sein. Der größte Teil der ausgestellten Hühner, Tauben, Kaninchen, Meerschweinchen, Vögel etc. stammt aus dem Bundesland Niederösterreich.

Der „Kleintierzüchterverein Tulln und Umgebung N20“ wurde bereits im Jahr 1948 gegründet und zählt derzeit 307 Mitglieder. Der Leitspruch des Vereins lautet „schützen, pflegen, züchten, hegen“.

Nähere Informationen: Kleintierzuchtverein Tulln, Telefon 02272/679 07, e-mail office@ktzv-tulln.at, www.ktzv-tulln.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung