16.08.2006 | 10:10

XXII. Internationales Chopin-Festival in Gaming

„Chopin und Mozart in Böhmen“ ab 17. August

Das XXII. Internationale Chopin-Festival in der Kartause Gaming steht heuer unter dem Motto „Chopin und Mozart in Böhmen“ und wird morgen, Donnerstag, 17. August, um 15.30 Uhr mit einem feierlichen Einzug eröffnet. Das Eröffnungskonzert um 18 Uhr in der Kartausenkirche bestreiten die NÖ Tonkünstler unter Tadeusz Strugala mit Mozarts Prager Symphonie Nr. 38 in D, KV 504, Chopins Mozart Variationen B-Dur op. 2 und Dvoraks Böhmischer Suite op. 39.

Freitag, 18. August, bringt neben zwei Dinnerkonzerten mit böhmischen Spezialitäten (um 11.30 und 14.30 Uhr) auch ein Kammermusik-Doppelkonzert in der Barockbibliothek mit Werken von Chopin, Mozart, Dvorak, Smetana u. a. (Beginn: 19 und 20.30 Uhr). Samstag, 19. August, beginnt um 11 Uhr mit einer „Matinee mit der Mozartorgel“ als Gedenkkonzert für Dr. Kurt Eichinger in der Pfarrkirche Gaming. „Nocturno“, ein nächtliches Konzert bei Kerzenlicht in der Barockbibliothek, kombiniert Werke von Chopin und Mozart mit einer Lesung; Beginn ist um 21 Uhr.

Die Sonntag-Matinee in der Barockbibliothek präsentiert ab 11 Uhr Musik und Tanz aus Böhmen mit dem Folkloreensemble Hrusky, dem Epoque Quartett, den Wroclawer Vokalisten u. a. Den Schlusspunkt setzt der Abschiedsempfang am Sonntag, 20. August, um 13.30 Uhr. Neben Konzerten umfasst das Programm des Festivals auch die Ausstellung „Chopin in Böhmen“ sowie den Vortrag „Musik in Böhmen“ von Oswald Klapper.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten bei der Internationalen Chopin-Gesellschaft unter 01/512 23 74, e-mail office@chopin.at und www.chopin.at, bzw. bei der Kartause Gaming unter 07485/984-0 und www.kartause-gaming.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung