29.09.2006 | 10:21

Südwind-Mediathek in Wiener Neustadt aufgestockt

Neue entwicklungspolitische Materialien und „Friedensbuch“

Die Entwicklungsagentur Südwind NÖ Süd hat ihren Materialienbestand an Büchern, Videos, DVDs und Arbeitsheften über die Sommermonate aufgestockt. In der Südwind-Mediathek in der Bahngasse 46 in Wiener Neustadt sind ab sofort aktuellste Materialien zu den Themen Klimaschutz, Kinder-, Frauen- und Menschenrechte, Ernährung und Landwirtschaft, Fairer Handel und Globalisierung entlehnbar. Interessierte SchülerInnen und LehrerInnen, aber auch alle anderen entwicklungspolitisch Interessierten sind eingeladen, für Schulprojekte, Fachbereichsarbeiten, Referate und Vorträge die umfassende Materialiensammlung von Südwind NÖ Süd zu nützen.

Zudem ist auch eine neue Buchpublikation von Südwind NÖ Süd erschienen, die ebenfalls in der Mediathek entlehnt werden kann. Das von Dr. Ingrid Schwarz verfasste „Friedensbuch“ enthält Abhandlungen zum Friedensthema aus der Slowakei, aus Schweden, Ungarn und Österreich und arbeitet lokales und globales Handeln zum Thema Frieden in den unterschiedlichen regionalen Zusammenhängen auf. Das „Friedensbuch“ ist Ergebnis eines europäischen Lernpartnerschaftsprojektes im Rahmen des Sokrates Programmes Grundtvig der Europäischen Kommission.

Nähere Informationen bei Südwind NÖ Süd unter 02622/248 32, Dr. Ingrid Schwarz, e-mail ingrid.schwarz@oneworld.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung