16.11.2006 | 11:02

3. Tullnerfelder Wein- und Kulturtage ab 17. November

Konzert, Buchpräsentationen und Zaubershow in Langenrohr

Die mittlerweile 3. Tullnerfelder Wein- und Kulturtage finden diesmal von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. November, in der Gemeinde Langenrohr statt und werden von der NÖ Kulturvernetzung, dem Land Niederösterreich, der Gemeinde Langenrohr und dem Tullnerfelder Kulturverein durchgeführt. Insgesamt nehmen 23 KünstlerInnen teil; die Eröffnung am 17. November um 19 Uhr nimmt Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank vor.

Neben einer Weintaufe stehen bei dieser Eröffnung auch das Jubiläum 10 Jahre Gemeindebibliothek und zwei Buchpräsentationen im Mittelpunkt. Dabei handelt es sich zum einen um „Politik aus nächster Nähe. Österreichs Geschichte in Geschichten“ von Dieter Kindermann und Gerhard Vogl (mit Karikaturen von Ironimus) und zum anderen um „Auch Engel lachen gerne!“ von Peter Meissner. Der Radio-Moderator und Liedermacher erzählt darin 64 Kurzgeschichten über Wunder, Merkwürdigkeiten und Pannen rund um Weihnachten.

Am Samstag, 18. November, findet von 14 bis 19 Uhr ein Tag der offenen Tür in der Gemeindebibliothek statt. Um 20 Uhr gibt Georg Danzer, Stargast der diesjährigen Tullnerfelder Wein- und Kulturtage, ein Konzert im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem von der Blasmusik Langenrohr gestalteten Frühschoppen, bei dem auch der zweifache österreichische Staatsmeister Christian Christian in direktem Kontakt mit dem Publikum eine Zaubershow der besonderen Art bietet.

Nähere Informationen beim Gemeindeamt Langenrohr unter 02272/7200 und MVM unter 0699/11 72 32 48 bzw. www.tullnerfelder-kulturverein.at und www.langenrohr.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung