10.08.2006 | 10:36

12. Korneuburger Musiksommer startet am 13. August

Zwei Wochen lang Klassik, Musical und Wienerlieder

In Korneuburg findet heuer bereits zum 12. Mal der Musiksommer statt, der ab dem kommenden Wochenende zwei Wochen lang am Platz vor dem Rathaus (bei Schlechtwetter in der Sporthalle) Klassik, ein Musical und Wienerlieder präsentiert. Das Programm des Festivals unter Intendant Mag. Fritz Stein wendet sich nicht nur an ein erwachsenes Publikum, sondern auch an Kinder und Jugendliche, denen im Rahmen eines spannenden Programmbogens Musik nahe gebracht werden soll.

Gestartet wird am Sonntag, 13. August, um 20 Uhr mit „Bolero, Barcarole, Bacchanal - Vive La France!“. Die NÖ Tonkünstler unter Andrés Orozco-Estrada spielen dabei die schönsten Werke der französischen Komponisten Berlioz (u. a. die Ouvertüre aus „Römischer Karneval“ op. 9), Debussy („Danses“ für Harfe und Streichorchester), Massenet („Meditation“ aus der Oper „Thaïs“), Jacques Offenbach (u. a. die „Barcarole“ aus der Oper „Hoffmanns Erzählungen“), Ravel (u. a. „Boléro“) etc. Zum Abschluss gibt es ein Feuerwerk zu Bizets Ouvertüre der Oper „Carmen“.

Fortgesetzt wird das Festival am 18. August um 20 Uhr mit „Ein bisschen Leichtsinn kann nicht schaden ...“: Die Vienna Harmonists singen dabei in ihrem Programm „On the Way“ Schlager der Comedian Harmonists. Am 19. August steht unter dem Titel „Sweet Transvestite” um 20.30 Uhr eine konzertante Aufführung des Kultmusicals „The Rocky Horror Show” auf dem Programm. Am 26. August treten um 20 Uhr Peter und Paul Armin Edelmann mit ihrer Liebeserklärung an Wien in der Operette und im Wienerlied, „Grüß` mir mein Wien“, auf. Dazu kommt am 19. August um 16 Uhr das Mitmachkonzert „Anna hat Geburtstag“ für Kinder zwischen drei und elf Jahren mit Kinderliedermacher Bernhard Fibich.

Nähere Informationen und Karten beim Bürgerservice der Stadtgemeinde Korneuburg unter 02262/77 07 00, e-mail tickets@korneuburg.gv.at und office@korneuburgermusiksommer.at bzw. www.korneuburg.gv.at und www.korneuburgermusiksommer.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung