01.08.2006 | 12:00

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Bauchklang in Melk bis zum Mozart-Parkkonzert in Baden

Im Rahmen der Melker Sommerspiele ist morgen, Mittwoch, 2. August, um 20.30 Uhr in der Donauarena Melk die Vokal-Formation Bauchklang zu hören. Am Dienstag, 8. August, folgen dann – ebenfalls um 20.30 Uhr - Willi Resetarits und die Xtra Combo mit ihrem Programm „Stubnblues – Der Bär groovt“. Nähere Informationen und Karten bei den Sommerspielen Melk unter 02752/540 60 und www.sommerspiele-melk.at.

Am Mittwoch, 2. August, wird um 19.30 Uhr in der Klosterkirche Krems/Stein auch das heurige Ost-West Musikfest mit dem Preisträgerkonzert des 2. Beethoven-Violin-Wettbewerbes fortgesetzt. Am Freitag, 4. August, folgt um 20 Uhr in der Kirche von Spitz/Donau das Quartetto Archimede Catania mit Mozarts „Eine kleine Nachtmusik”, Puccinis „Crisantemi”, Rossinis Sonata Nr. 1 in G-Dur und Schuberts Streichquartett Nr. 14 d-moll D 810, „Der Tod und das Mädchen“. Ein Kammermusikabend mit Schuberts Fantasie zu 4 Händen f-moll, Vier Intermezzi von Brahms, Mozarts Klaviertrio C-Dur und Beethovens Klaviertrio op. 11, “Gassenhauer“, sowie den Variationen für Cello und Klavier „Bei Männern, welche Liebe fühlen" steht am Samstag, 5. August, um 19.30 Uhr in der Klosterkirche Krems/Stein auf dem Programm. Schließlich gastiert das Quartetto Archimede Catania im Rahmen des Festivals auch am Sonntag, 6. August, um 11 Uhr im Dom-Refektorium von St. Pölten. Nähere Informationen und Karten beim Festivalbüro unter 01/320 87 97, e-mail musikfest@gmx.at und www.musikfest.at.tp.

Ebenfalls am Mittwoch, 2. August, steht mit „Summertime – and the Living is Easy“ auch das nächste Konzert der „Pitten Classics 06“ auf dem Programm. Der Open Air-Abend mit Musik von George Gershwin in den Arkaden des Pfarrhofes (bei Schlechtwetter im VAZ) beginnt um 19.30 Uhr. Mit den Frühlings-Passagen aus Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten" und Vivaldis Oratorium „Vier Jahreszeiten" sowie Strawinskys „Le Sacre du Printemps“ in der Klavierversion wird am Samstag, 5. August, um 19.30 Uhr in der Bergkirche Pitten ein „Musikalisches Frühlingserwachen“ gefeiert. Am Sonntag, 6. August, sind die „Pitten Classics“ mit Schuberts Messe in G sowohl um 10 Uhr im Neukloster Wiener Neustadt zu Gast als auch um 18.30 Uhr in der Bergkirche Pitten zu hören. Dazu kommen zwei Studentenkonzerte am Freitag, 4., und Dienstag, 8. August, in der Raiffeisenbank Pittental; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kunst- und Kulturkreis Pitten unter 02627/826 92, info@kkk-pitten.at und www.kkk-pitten.at.

Das Divertimento KV 254, „Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte“ KV 520, „Der Zauberer“ KV 472, die Arie des Cherubin „Voi, che sapete“ KV 492 sowie Josef Lanners „Die Mozartisten“ op. 196 umfasst der Abend „Wolferl…Wolfgang…Wolfgang Amadeus Mozart“ am Donnerstag, 3. August, um 19.30 Uhr im Beethovenhaus in Baden. Nähere Informationen und Karten beim Ticketservice Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

Beim 23. Mödlinger Orgelsommer, der heuer ebenfalls ganz im Zeichen Mozarts steht, ist am Donnerstag, 3. August, um 20 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Othmar der tschechische Organist Václav Ovcacik zu hören. Nähere Informationen und Karten bei der Tourismus-Information Mödling unter 02236/267 27.

Zum Abschluss der diesjährigen NÖ Jazzakademie auf Schloss Zeillern bei Amstetten finden zwei weitere öffentliche Konzerte statt: am Donnerstag, 3. August, um 21 Uhr unter dem Titel „vocal summit“ mit den SängerInnen der Jazzakademie; das eigentliche Schlusskonzert mit allen SeminarteilnehmerInnen ist am Freitag, 4. August, um 19.30 Uhr angesetzt. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen bei der Musikfabrik NÖ unter 02272/650 51 und 0664/110 61 42, Mag. Gottfried Zawichowski, e-mail musikfabrik.noe@aon.at und www.musikfabrik.at.

Das Barockschloss Riegersburg lädt am Freitag, 4. August, ab 19.30 Uhr zu einem Abend mit der Barrelhouse Jazzband und ihrem Dixieland- und New Orleans-Repertoire. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Riegersburg unter 02916/400 und e-mail schloss@riegersburg.at.

Musik von Händel, Mozart, Bach, Uhl, Brubeck, Bonfa und Wiberny spielt das Klarinettenquartett Clarinetwork am Samstag, 5. August, um 19.30 Uhr im Rahmen der Schlosskonzerte auf Schloss Maissau. Nähere Informationen und Karten bei den Schlosskonzerten unter 0664/563 91 08, e-mail schlosskonzerte@gmx.at und www.schloss-konzerte.at.

„Heiter bis wolkig“ nennt sich ein Programm, das Heinz Zednik, Konrad Leitner und Gerhard Tötschinger am Samstag, 5. August, um 16 Uhr im Rahmen der Meisterklassen Gutenstein im Refektorium des Servitenklosters am Mariahilfberg präsentieren. Nähere Informationen und Karten bei den Meisterklassen Gutenstein unter 02634/7788 oder 01/587 92 95.

Stift Melk lädt am Samstag, 5. August, um 19 Uhr zum ersten Sommerkonzert in den Gartenpavillon. Unter dem Titel „Flöten- und Saitenspiel“ bringen Maria Miteva und Ensemble u. a. Mozarts Sonate in C-Dur, Ástor Piazzollas „Amelitango“ oder John Williams Filmmusik zu „Schindlers Liste“. Am Sonntag, 6. August, ist beim mittlerweile zweiten Nächtlichen Konzert um 20.30 Uhr in der Stiftskirche „Mozart und das himmlische Gastmahl“ mit Musik von Vierne, Alain, Messiaen etc. zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

Im Pfarrgarten des historischen Pfarrhofes in Ruppersthal spielen am Sonntag, 6. August, um 19 Uhr Künstler der Ignaz Pleyel Harmonie unter Leitung von Hermann Ebner auf historischen Instrumenten Musik von Vranicky (Marche con moto in B-Dur für Bläseroktett), Pleyel (Partia Nr. 1 in F-Dur u. a.), Mozart (Serenade c-moll, KV 388) etc. Nähere Informationen und Karten bei der Internationalen Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft unter 02955/706 45, e-mail adolf.ehrentraud.pleyel@aon.at und www.pleyel.at.

Ebenfalls am Sonntag, 6. August, findet um 16 Uhr in der Villa Helene in Baden ein „Romantisches Hauskonzert“ mit Schuberts „Die schöne Müllerin“ u. a. statt. Nähere Informationen und Karten unter 0664/280 39 13, e-mail info@pphassler.at und www.pphassler.at.

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach bringen Die Echten am Sonntag, 6. August, um 20.15 Uhr Auszüge aus den Programmen „Im Radio", „Gretes Hits" u. a. Am Dienstag, 8. August, begleitet Gerhard Gruber am Klavier Buster Keatons Stummfilm „Der General“; Beginn ist ebenfalls um 20.15 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

Schließlich bietet die Villa Musica in Baden am Montag, 7. August, um 19 Uhr ein Mozart-Jubiläumskonzert unter der Leitung von Dr. Franz Josef Probst im illuminierten Park der Villa. Nähere Informationen und Karten unter 02252/243 63.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung