10.08.2006 | 09:57

Niederösterreichs Unternehmer werden „fit“ für das Ausland

Kostenlose Seminare bereiten auf Auslandsgeschäfte vor

Ab Anfang Oktober haben Niederösterreichs Klein- und Mittelunternehmer die Möglichkeit, kostenlos an dem Seminar „Vorbereitung auf das Auslandsgeschäft“ teilzunehmen. Das Seminar wird in den Gründerzentren Wiener Neustadt, Krems, Hollabrunn, Gmünd und Amstetten durchgeführt.

Pro Seminar können 20 Unternehmer teilnehmen und herausfinden, wo die Unterschiede zwischen Auslandsgeschäft und Heimgeschäft liegen, welche Schritte zu einem erfolgreichen Auslandsgeschäft führen und wie die Planung und Umsetzung einer Internationalisierung auszusehen hat. Seit dem Jahr 2004 herrscht auch bei kleineren Unternehmen Aufbruchstimmung in Richtung Osteuropa, darum wurde die Centropa Business Consulting GmbH von ecoplus und der Raiffeisen Landesbank NÖ Wien gegründet.

Die Seminare finden jeweils von 14 bis 19 Uhr in den jeweiligen Gründerzentren statt - in Krems am 6. Oktober, in Hollabrunn am 13. Oktober, in Wiener Neustadt am 18. Oktober, in Gmünd am 20. Oktober und in Amstetten am 25. Oktober. Anmeldungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 01/533 18 87-11801 oder per Fax 01/533 18 87-11824 möglich.

Weitere Informationen: ecoplus, Mag. Ursula Grabner, Telefon 01/513 78 50-24, e-mail u.grabner@ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung