07.12.2006 | 10:15

Aktion „Kunst für Kinder“ im Tullnerfeld präsentiert

21 Volksschulen und 5.400 Kinder werden daran teilnehmen

In Tulln wurde gestern, 6. Dezember, die vom Tullnerfelder Kulturverein in Kooperation mit dem Bezirksschulrat des Bezirkes Tulln initiierte Aktion „Kunst für Kinder“ präsentiert, die sich eine Erweiterung des Bildungsangebotes für Volksschüler und damit mehr Chancengleichheit aller Bevölkerungsschichten in Bezug auf den Zugang zu Kultur zum Ziel gesetzt hat. Insgesamt werden 21 Volksschulen und 5.400 Kinder im Tullnerfeld an dieser Aktion teilnehmen.

Die Lehrerarbeitsgemeinschaft des Bezirkes Tulln hat dazu eine Arbeitsmappe und eine Zeitleiste erarbeitet, die Pflichtschülern einen Gesamtüberblick über die kulturelle und geschichtliche Entwicklung der Menschheit bieten: Vorgestellt werden darin Künstler, Kunstwerke, Kulturtechniken und künstlerische Gestaltungsformen, welche die Neugierde der jungen Menschen wecken sollen. Solcherart werden die Kinder sowohl über Kunst- und Kulturgüter des Bezirkes als auch über weltbekannte Künstler, Kunststile und -objekte informiert.

Zentrale Lernunterlagen sind zwei Zeittafeln, bis und ab Christi Geburt. Neben Plakatdarstellungen gibt es die Zeittafeln auch in Heftform als Nachschlagewerk. Die Lehrerunterlage ist als Ringmappe konzipiert und kann je nach Bedarf ergänzt werden. Die Unterlagen sollen die Unterrichtsarbeit erleichtern und das Thema rasch erfassbar machen. Das dazugehörige Schülerangebot versteht sich als Empfehlung, ohne die Methodenfreiheit des Lehrers einzuschränken.

Nähere Informationen bei der Projektleiterin OSR Dir. Helga Heindl unter 02273/7307 und e-mail helga@heindl.cc bzw. beim Tullnerfelder Kulturverein unter 0699/11 35 11 66, e-mail mvm@mvmfranzmuellner.at und www.mvmfranzmuellner.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung