08.11.2006 | 09:45

Neue EU-Regelungen für Unternehmensförderungen

Informationsveranstaltungen ab 13. November in ganz NÖ

Das Wirtschaftsreferat des Landes Niederösterreich verstärkt weiter seine Servicetätigkeiten für Klein- und Mittelbetriebe. Im Beisein von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann gibt es unter dem Motto „Vorsprung 2007“ zwischen 13. November und 11. Dezember in ganz Niederösterreich eine Reihe von Veranstaltungen, die über die neuen EU-Regelungen für Unternehmensförderungen informieren.

Die Startveranstaltung für den Vortragsreigen findet am Montag, 13. November, um 19 Uhr im Hotel Goldener Stern in Gmünd statt. Weitere Informationsveranstaltungen gibt es am 16. November in St. Pölten, am 20. November in Tulln, am 28. November in Krems, am 30. November in Baden, am 4. Dezember in Laxenburg, am 5. Dezember in Amstetten und am 11. Dezember in Mistelbach.

Im Rahmen von „Vorsprung 2007“ beschäftigen sich die Referenten mit den Themen „Europaweite Regelungen für Förderungen“, „Projektfinanzierung und Serviceangebote in Niederösterreich“, „Innovative Beratungsleistungen und attraktive Rahmenbedingungen bei Unternehmensgründungen“ sowie „Fördergrenzen und Förderschwerpunkte“. Die Vortragenden sind Mag. Georg Bartmann von der NÖ Wirtschaftsförderung, Dr. Richard Plitzka und Mag. Helmut Miernicki von der Wirtschaftsagentur ecoplus, Christoph Madl und Klaus Merkl von der Niederösterreich Werbung, Mag. Petra Patzelt von der RIZ Gründeragentur sowie Dr. Doris Agneter von der tecnet capital Technologiemanagement Gesellschaft.

„Förderungen und Dienstleistungsservices sind dazu da, um genutzt zu werden. Das gilt für EU-Gelder, die wir in Brüssel mobilisieren, genauso wie für Unterstützungen, die das Land anbietet“, betont dazu Gabmann.

Nähere Informationen: www.niederoesterreich.biz/events.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung