09.11.2006 | 16:15

„Selbstwert und seelische Gesundheit“

Fachtagung am 10. November in St. Pölten

Der Landesverband Niederösterreich „Hilfe zur Selbsthilfe für seelische Gesundheit“ veranstaltet morgen, Freitag, 10. November, ab 9 Uhr im Leopoldsaal im NÖ Landhaus in St. Pölten eine Fachtagung zum Thema „Selbstwert und seelische Gesundheit“. Im Zentrum stehen dabei jene Menschen, die an einer Beeinträchtigung des seelischen Wohlbefindens oder an einer psychischen Krankheit leiden. Das geht von Ängsten bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen und gefährlichen Depressionen. Was in einer solchen Situation Hilfe zur Selbsthilfe bedeutet und welche neuen Wege zur Forcierung der seelischen Gesundheit eingeschlagen werden können, darüber informieren unter anderem Mag. Manfred Rötzer und Marina Kornfeld vom NÖ Bundessozialamt, Dr. Brigitte Mauthner von der NÖ Ärztekammer sowie Christa Kössner, Autorin der neuartigen Spiegelgesetz-Methode.

Der Einführungsvortag beschäftigt sich mit dem Thema „Ich kann wieder lachen“. Informationen aus Sicht der Seelsorge gibt es zum Thema „Zum Selbstwert durch die Kraft des Glaubens finden“. Weitere Inhalte sind „Was kränkt, macht krank – Selbstwert und Psychosomatik“ sowie „Mehr Selbstwert durch seelische Gesundheit“.

„Zur körperlichen Gesundheit zählt auch die mentale Lebenskraft, denn Gesundheit ist nicht gleich bedeutend mit Freisein von Krankheit, sondern ein Zustand des völligen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens“, betont dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Ein gutes Selbstwertgefühl sei eine wichtige Voraussetzung, leichte Erkrankungen besser bewältigen zu können.

Nähere Informationen: Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen, Telefon 02742/229 66, www.hssgnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung