26.07.2006 | 14:30

Feuerwehr Zwettl hilft Feuerwehr Dobersberg

Tanklöschfahrzeug im Beisein von LR Plank übergeben

Seit dem Thaya-Hochwasser ist die Feuerwehr Dobersberg ohne Tanklöschfahrzeug, da dieses von einer Flutwelle zerstört wurde. Dank der raschen Hilfe der FF Zwettl haben die Dobersberger Florianijünger seit heute, 26. Juli, wieder ein Tanklöschfahrzeug: Die Zwettler haben ein neues Löschfahrzeug erhalten und ihr altes heute in Zwettl ihren Kollegen aus Dobersberg im Beisein von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank und Landesfeuerwehrkommandant Josef Buchta übergeben.

Plank begrüßte dabei die „rasche, unbürokratische Lösung, mit der die Sicherheit für die Dobersberger Bevölkerung nun wieder gewährleistet ist“. Das alte Tanklöschfahrzeug der FF Dobersberg war von den Wassermassen vollkommen zerstört worden.

Weitere Informationen: Büro LR Plank, e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 0676/552 59 39.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung