17.07.2006 | 08:53

Goldenes Komturkreuz für Kammerpräsidentin Sonja Zwazl

Pröll: Eine der profiliertesten Persönlichkeiten des Landes

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte NÖ Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl kürzlich das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“. Den Rahmen dafür bildete ein doppeltes Jubiläum: Im WIFI St. Pölten feierte sowohl die NÖ Wirtschaftskammer als auch ihre Präsidentin den 60. Geburtstag.

Dank ihrer schlagkräftigen Organisation und Dynamik verdanke das Land der NÖ Wirtschaftskammer sehr viel, betonte dabei Pröll. Genauso kraftvoll, dynamisch und konsequent sei auch Zwazl, die Kammer und ihre Präsidentin beflügelten einander. Auch in den Jahrzehnten zuvor seien in der NÖ Wirtschaftskammer immer Persönlichkeiten tätig gewesen, die sich nicht nur in die Interessenvertretung, sondern auch in das Land und die Republik eingebracht hätten.

Zwazl sei eine der profiliertesten Persönlichkeiten des Landes, so Pröll weiter. Eine Frau aus der Wirtschaft für die Wirtschaft, mit unbedingtem Willen zur Sozialpartnerschaft. Eine gut funktionierende Sozialpartnerschaft sei ein Sicherheitsnetz, auf das man auch weiter setzen solle. Die in Niederösterreich seit März dieses Jahres ständig sinkenden Arbeitslosenzahlen seien Ernte auch ihrer Arbeit.

Sie sei sich der Verantwortung in der entscheidenden Entwicklungsphase der neuen europäischen Konstellation immer bewusst gewesen und habe die NÖ Wirtschaft umsichtig nach Europa begleitet. Neben der effizienten Wirtschaftsstruktur, der Internationalisierung der Wirtschaft und der Obsorge um die kleinen und mittleren Unternehmen hob der Landeshauptmann die große Unterstützung der Nahversorgung gemeinsam mit dem Land hervor. Schließlich sei die Übersiedlung der Wirtschaftskammer nach St. Pölten ein entscheidender Beitrag zur Komplettierung der Landeshauptstadt und des gesamten Landesgefüges, so Pröll abschließend.

Zwazl bedankte sich für die Anerkennung der großartigen Leistungen der Wirtschaftskammer in den letzten 60 Jahren. Die NÖ Wirtschaftskammer sei sehr erfolgreich: Jedes fünfte in Österreich gegründete Unternehmen befinde sich in Niederösterreich, deren „Überlebensquote“ sei um 4 Prozent höher als in anderen Bundesländern. Von den 2.139 Funktionären arbeiteten 1.839 ehrenamtlich. Insofern sei die Einstellung vergleichbar mit jener von Feuerwehr und Rotem Kreuz, so Zwazl.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung