14.07.2006 | 15:24

Betriebsansiedlung im Wirtschaftspark Wolkersdorf

Bis Herbst 2007 entsteht neue Zentrale der Fensterfirma VELUX

Die 28 Hektar des Wirtschaftsparks Wolkersdorf reichen nicht mehr für die Nachfrage von Betrieben aus, die sich vergrößern oder neu ansiedeln wollen. Deshalb entschloss sich die Wirtschaftsagentur ecoplus, ein Erweiterungsgelände in unmittelbarer Nachbarschaft im Ausmaß von 35 Hektar neu aufzuschließen.

Im Fall der Firma VELUX, die Dachflächenfenster erzeugt und vertreibt, erweist sich diese Erweiterung als wichtiger Schritt der Standortsicherung. Denn im alten Teil des Wirtschaftsparks sah der Betrieb keine Möglichkeit mehr, zusätzliche Räumlichkeiten zu errichten. Zudem schafft VELUX durch die Übersiedlung in den neuen Teil zugleich Raum für die anderen Unternehmen im Wirtschaftspark Wolkersdorf.

Der von ecoplus betriebene Wirtschaftspark in der Stadtgemeinde Wolkersdorf ist nur 12 Kilometer von Wien entfernt und besteht seit 1979. Derzeit sind in diesem Wirtschaftspark 18 Betriebe angesiedelt, die 670 Mitarbeiter beschäftigen. Mit dem VELUX-Ausbau kommen 80 weitere Mitarbeiter dazu. Durch den geplanten Ausbau der Nordautobahn A 5, der Verbindung von Wien und Brünn, die bis 2010 realisiert werden soll, bekommt der Standort eine zusätzliche Bedeutung.

Bei der kürzlich durchgeführten Spatenstichfeier unterstrich Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann das Bemühen des Landes, den Unternehmen jene Infrastruktur bereit zu stellen, die es ihnen ermöglicht, auch international erfolgreich tätig zu sein. Zudem setze VELUX mit dieser Investition ein Signal für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich.

Das dänische Unternehmen VELUX ist bereits seit knapp 30 Jahren in Wolkersdorf ansässig und beschäftigt weltweit 9.000 Mitarbeiter.

Nähere Informationen: www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung