06.07.2006 | 10:03

Plank eröffnet „Schluchtenwanderweg“ in Opponitz

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eröffnet kommenden Sonntag, 9. Juli, um 15 Uhr in der Gemeinde Opponitz (Bezirk Amstetten) einen „Schluchtenwanderweg“. Dieser wildromantische Rundwanderweg beginnt beim Bauernhaus „Oberdippelreith“, ist rund drei Kilometer lang, einheitlich beschildert und führt durch Wälder und Felsschluchten, über Wiesen und zu Höhlen. Mit diesem Wanderweg versucht die Gemeinde Opponitz eine nachhaltige Absicherung des sanften Tourismus; gleichzeitig will man auch für die heimische Landwirtschaft eine zusätzliche Wertschöpfung schaffen. Dieses Projekt ist ein Ergebnis der „Opponitzer Zukunftswerkstatt“ und wurde in Zusammenarbeit mit den Grundeigentümern, mit dem örtlichen Tourismusverein und der Alpenvereinsgruppe Opponitz in rund 550 freiwilligen Stunden gestaltet. Das Projekt kostete 30.000 Euro und wurde auch vom Landschaftsfonds gefördert.

Weitere Informationen: Telefon 07444/7280-40, www.opponitz.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung