04.07.2006 | 09:26

LAKO-Kreativpreise 2006 überreicht

Plank: Große Vielfalt an Aktivitäten für den ländlichen Raum

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank hat kürzlich in Wolfpassing bei Wieselburg die Gewinner der LAKO-Kreativpreise und damit die drei besten Schulprojekte der Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS) Niederösterreichs zum Themenbereich „Gesundheit und Lebensqualität“ ausgezeichnet. Den 1. Platz konnte die LFS Tullnerbach mit dem Projekt „Fit für Europa“ für sich entscheiden. Zweitplatzierte Schule ist die LFS Sooß mit dem Projekt „Jugend für Jugend“, mit dem Schüler in Uganda unterstützt werden. Den 3. Platz belegte die LFS Hochstraß mit einem Schulprojekt, das sich für Schmetterlingskinder einsetzt. Der Kreativpreis wurde bereits zum 3. Mal vergeben. An der Preisüberreichung nahmen rund 500 SchülerInnen teil.

„Die zum Kreativpreis eingereichten 18 Schulprojekte zeigen die große Vielfalt an Aktivitäten und das enorme Engagement von Schülern und Lehrern für den ländlichen Raum. Die Jugendlichen beweisen Teamgeist und projektorientiertes Arbeiten in sozialen und wirtschaftlichen Bereichen“, erklärte dabei Plank. Der bunte Bogen der Projekte reiche von der kritischen Auseinandersetzung mit den Produktionsbedingungen von Lebensmitteln über die Erzeugung von Energie bis zur Gestaltung eines Puppentheaters. Die Nase vorne hätten dieses Mal jedoch Projekte gehabt, die aktiven Kulturaustausch und soziales Engagement zum Inhalt hätten, so Plank.

Weitere Informationen: e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12701.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung