03.07.2006 | 11:19

Theater, Kabarett, literarische Programme und mehr

Von „Ein Fall für Jerry Cotton“ bis „Das normale Leben“

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach feiert am Mittwoch, 5. Juli, um 20.15 Uhr „Ein Fall für Jerry Cotton“ Premiere. Regisseur und Bearbeiter Hanspeter Horner verbindet dabei die Sparten Film und Theater zu einer flotten und turbulenten Krimikomödie. Folgetermine: 7., 8., 11., 12., 13., 14. und 15. Juli, jeweils um 20.15 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

Das Festival Retz 2006 „Musik & Literatur - Offene Grenzen" wird am Donnerstag, 6. Juli, um 20 Uhr mit einer „Schwejk"-Lesung von Otto Schenk im Althof fortgesetzt. Im Retzer Rathaus liest am Freitag, 7. Juli, Barbara Neuwirth aus „Über die Thaya", am Samstag, 8. Juli, Peter Turrini aus „Die Eröffnung" und am Sonntag, 9. Juli, Jáchym Topol aus „Nachtarbeit“; Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr. Dazu kommen zwei weitere Vorstellungen von Benjamin Brittens „Curlew River" am Freitag, 7., und Sonntag, 9. Juli, jeweils um 20 Uhr in der Dominikanerkirche, zwei Aufführungen von Mozarts „Don Giovanni“ in Kooperation mit dem Festival Znojmo am Freitag, 7., und Samstag, 8. Juli, jeweils um 19 Uhr im Stadttheater Znaim sowie ein Auftritt von Gail Gatterburg mit „Who Peed on my Tutu?“ am Samstag, 8. Juli, um 11 Uhr im Dominikanerkloster. Nähere Informationen und Karten beim Festival Retz unter 02942/2223-52, e-mail office@festivalretz.at und www.festivalretz.at.

Das Wasserschloss Pottenbrunn bildet heuer zum bereits siebenten Mal die Kulisse für das Sommertheater des Theaterensembles Szenario, gespielt wird diesmal von Freitag, 7., bis Sonntag, 16. Juli, Theater für Jung und Alt: Neben „Don Camillo und Peppone“ von Giovanni Guareschi steht mit „Der gestiefelte Kater“ zum ersten Mal auch eine eigene Kindermusicalproduktion von Kindern für Kinder und Erwachsene auf dem Programm. Gezeigt wird „Don Camillo“ täglich um 20 Uhr bzw. „Der gestiefelte Kater“ am 8., 9., 12., 15. und 16. Juli, jeweils um 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei „Theater und Show Szenario“ unter 02742/431 61, e-mail theater@szenario.at und www.szenario.at.

Die „Klangburg“ Rappottenstein präsentiert am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr Fredi Jirkals Kabarettprogramm „Mei Rayon – Ein Postlerleben“. Nähere Informationen und Karten bei der Burg Rappottenstein unter 02828/8250, e-mail klangburg@atf.at und www.burg-rappottenstein.at.

Die Waldviertel Akademie lädt in Kooperation mit dem „Viertelfestival Niederösterreich – Waldviertel 2006“ am Samstag, 8. Juli, um 10 Uhr zum Symposion „Verdächtig – Eine Spurensuche“ in den Gasthof Failler in Drosendorf. Nach einem Filmfrühstück mit der ersten und letzten „Derrick“-Folge folgen Referate, Diskussionen, eine Lesung aus Gerhard Grubecks Theaterstück „Verdächtig“ sowie Vorführungen der Filme „Der Winter“ und „Grbavica“. Nähere Informationen bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und www.waldviertelakademie.at.

In der „Kulturmü´µ“ in Hollabrunn zeigen Kristina Katt und ihre Bauchtanzgruppe am Samstag, 8. Juli, ab 19 Uhr unter dem Titel „Aus dem Bauch heraus" eine Open-Air-Tanzshow orientalischer Prägung. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ“ Hollabrunn unter 02952/202 48 und 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Schließlich startet das Theater am Steg in Baden am Dienstag, 11. Juli, um 19.30 Uhr die heurige literarische Programmreihe der Evangelischen Gemeinde Baden: Unter dem Titel „Das normale Leben – Mein Vater am Rande des Abgrunds“ liest Lutz Zeidler aus Erzählungen von Dieter Wellershoff und John Updike. Der Eintritt ist frei (Spenden erbeten); nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-232.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung