29.06.2006 | 09:43

Schloss Hof feiert ein „Fest der Kamele und Esel“

Ein Hauch von Orient am 2. Juli

Das Kaiserliche Festschloss Hof lädt am Sonntag, 2. Juli, von 14 bis 17 Uhr zu einem „Fest der Kamele und Esel“, das einen Hauch von Orient ins Marchfeld bringen soll. Eröffnet wird das Programm mit dem Einzug der Kamele über die Wiesen und Weideflächen des barocken Meierhofs, darauf folgen eine Beduinen-Karawane und Bauchtänzerinnen der Gruppe Fil Fil. Ebenso in der Freiluftmanege zu sehen sind eine Esel-Parade, ein Auftritt der Lama-Familie und eine Quadrille der Trampeltiere. Im zweiten Teil des Showprogramms wird eine Paralleldressur mit Noriker-Pferden und Kamelen, ein Kamel-Ballett und ein Duell zwischen Trampeltieren und Lipizzanern geboten.

Darüber hinaus kann im Meierhof von Schloss Hof mit einer Vielzahl weiterer liebenswerter und seltener Tiere Bekanntschaft geschlossen werden. Der Streicheltiergarten wird von Brillenschafen, Zicklein, Lämmern, Küken und Kaninchen bevölkert, auf den Weiden tummeln sich Pferde altösterreichischer Rassen. Die am Meierhof ebenfalls heimischen Ponys stehen jungen Besuchern für kleinere Reitversuche zur Verfügung.

Nähere Informationen beim Kaiserlichen Festschloss Hof unter 02285/200 00 und www.festschlosshof.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung