23.06.2006 | 11:12

„musik aktuell – neue musik in nö 2007“

Projekteinreichungen zum Thema „solo…allein…privat“ bis 10. Juli

Der Verein Musikfabrik NÖ, von der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich damit beauftragt, Initiativen zur Förderung neuer Musik in Niederösterreich zu setzen, führt seit 1997 unter dem Titel „musik aktuell – neue musik in nö“ Koproduktionen mit lokalen Partnern durch. Das Jahresthema für „musik aktuell – neue musik in nö 2007“ lautet „solo..allein...privat“, die Einreichfrist für diesbezügliche Projekte endet am 10. Juli.

Eingereicht werden können von KomponistInnen Werke und Programme (nach Möglichkeit in Absprache mit Interpreten und Veranstaltern), von InterpretInnen oder Ensembles Programme (nach Möglichkeit in Absprache mit Veranstaltern) sowie von VeranstalterInnen Veranstaltungskonzepte und Programme. Wichtig dabei sind Angaben über Inhalt, Programm und die Anzahl der Mitwirkenden, über technische Erfordernisse, den gewünschten Aufführungsrahmen, die Gesamtkosten sowie eventuelle Vorabsprachen mit Ensembles und/oder Veranstaltern. Die Projektvorschläge sind kurz zu beschreiben und nach Möglichkeit mittels Tonträger o. ä. zu erläutern.

Franz Hautzinger, „artist in residence 2007“, wird aus den Einreichungen eine Auswahl treffen und diese dem künstlerischen Beirat von „musik aktuell“ vorlegen. Nach Genehmigung durch denselben werden die ausgewählten Projekte niederösterreichischen Veranstaltern angeboten. Die Veranstalter haben bis etwa Ende Oktober Zeit, ihr Interesse zu bekunden, sodass das etwa im März startende Programm „musik aktuell 2007“ zum Jahreswechsel 2006/2007 feststeht.

Als Koproduzent unterstützt die Musikfabrik Veranstalter durch Herstellung und Versand eines Jahresprogrammes sowie die Herstellung von Plakaten und Einladungen, weiters in der Pressearbeit, bei Klaviermieten, durch bis zu 40 Prozent Ermäßigung bei der AKM und die Mitfinanzierung der Künstlerhonorare bis maximal 50 Prozent.

Einreichungen bis spätestens 10. Juli 2006 ausschließlich auf dem Postweg an die Musikfabrik NÖ, 3430 Tulln, Wilhelmstraße 29. Nähere Informationen bei der Musikfabrik NÖ unter 02272/650 51, e-mail musikfabrik.noe@aon.at und www.musikfabrik.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung