23.06.2006 | 09:55

Sobotka präsentierte Band „Niederösterreich“

Aus der Reihe „Geologie der österreichischen Bundesländer“

In der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten präsentierte gestern Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka das 416 Seiten zählende Buch „Niederösterreich“ des Hauptautors Godfrid Wessely aus der Reihe „Geologie der österreichischen Bundesländer“. Außer Wessely schrieben noch Ilse Draxler, Georg Gangl, Peter Gottschling, Maria Heinrich, Thomas Hofmann, Wolfgang Lenhardt, Alois Matura, Rudolf Pavuza, Herwig Peresson und Roman Sauer Beiträge für dieses im Verlag der Geologischen Bundesanstalt herausgegebene Buch, das mit 655 Abbildungen alle Besonderheiten von Österreichs größtem und zugleich geologisch vielfältigstem Bundesland zeigt.

Dieses Buch sei auch als Anreiz zu sehen, so Sobotka, den Reichtum Niederösterreichs in die Regionen hinauszutragen, um die Bevölkerung zu ermutigen, sich mit der Geologie des Landes auseinanderzusetzen. Hier liege ein lesbares Buch vor, das aber dem wissenschaftlichen Anspruch gerecht wird.

Das Buch und die geologische Karte im Maßstab 1 : 200.000 stehen als Einzelwerke für sich, ergänzen einander aber auch und bilden das Gesamtwerk zur Geologie von Niederösterreich. Hier finden sowohl Experten als auch naturwissenschaftlich interessierte Menschen mit Grundkenntnis in der Geologie umfangreiche Darstellungen und Erläuterungen, wobei die zeitliche Periode von den ältesten Gesteinen wie dem Dobra-Gneis (Alter: 1,38 Milliarden Jahre) bis zu den jüngsten Ablagerungen, wie z. B. dem Löss, reicht.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung