21.06.2006 | 13:54

Gottfried von Einem-Tage ab 23. Juni in Oberdürnbach/Maissau

Heuer unter dem Motto „Von Einem Mozart“

„Von Einem Mozart“ lautet heuer das Motto der Gottfried von Einem-Tage von Freitag, 23., bis Sonntag, 25. Juni, in Oberdürnbach und Maissau, ist doch nicht nur des 250. Geburtstages von Wolfgang Amadeus Mozart, sondern auch des 10. Todestages von Gottfried von Einem zu gedenken.

Der Eröffnungstag am Freitag beginnt um 16.30 Uhr im Musikheim Maissau mit dem Kinderprogramm „Papageno sucht … nach Einem Mozart“, Dialogen für Papagena und Papageno von Ernst A. Ekker. Das Eröffnungskonzert in der Katharinenkirche in Oberdürnbach um 19 Uhr steht unter dem Titel „Glück, Tod, Traum. Und Mensch“ und wird vom Wiener Bläserensemble und Sonja Sutter gestaltet. Auf dem Programm stehen von Einems „Glück, Tod und Traum“ op. 17, Harmoniemusiken aus Mozarts Opern „Die Zauberflöte“, „Figaros Hochzeit“ und „Don Giovanni“ sowie E. T. A. Hoffmanns „Don Juan“.

Der Samstag steht in Maissau ab 11 Uhr im Zeichen von „Maissauer Impressionen – Auf der Reise nach Prag“ inklusive der Musikpantomime „Die Abenteuer der Wunderkinder von Maissau“ und einer „Poetischen Reise“ mit Lotte Ingrisch. Der Duoviolinabend in der Oberdürnbacher Katharinenkirche beginnt um 19 Uhr mit dem Gespräch „Von Geigern, Schulen und Traditionen“. Ab 20 Uhr folgen von Einems „Ollapotrida“ op. 101, die Sonate für Violine und Klavier op. 11 und das Divertimento op. 35a aus „Der Besuch der alten Dame“ sowie Mozarts Sonate für Klavier und Violine A-Dur KV 526, das Duo für Violine und Viola G-Dur KV 423 und Arien aus „Die Zauberflöte“. Rezitiert wird aus Hesses „Über Mozart“ und Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“.

Der Sonntag sieht ab 11 Uhr eine Liedermatinee in der Kirche zur Hl. Katharina in Oberdürnbach vor: Die „Jungen Meistersolisten“ intonieren ausgewählte Lieder und Duette von Mozart sowie von Einems „Prinzessin Traurigkeit oder Ein Känguru im Schnee“ op. 100. Der anschließende gesellige Ausklang in Maissau bietet ein literarisch-musikalisches Kulinarium u. a. mit Lotte Ingrisch.

Nähere Informationen und Karten bei den Gottfried von Einem-Tagen unter 0664/878 26 55, e-mail gottfriedvoneinem-tage@gmx.at, www.einem.org und www.maissau.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung