21.06.2006 | 11:20

Patienten-Infotag im Landesklinikum Krems

Rat und Hilfe bei (krankhaftem) Übergewicht

Kommenden Freitag, 23. Juni, wird am Landesklinikum Krems ein Patienten-Infotag zum Thema „Rat und Hilfe bei Übergewicht, krankhaftem Übergewicht (morbider Adipositas) und Diabetes für Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren“ abgehalten. Die Veranstaltung dauert von 9 bis 12 Uhr und ist öffentlich zugänglich. Die Initiative dazu geht von der österreichweiten Plattform „Die Dicke Chance“ aus. Im Rahmen dieses Patienten-Infotages können alle NiederöstereicherInnen kostenlos und ohne Krankenschein einen „kleinen Gesundheits-Check“ durchführen lassen. Konkret werden Bauchumfang-Messungen und Body Mass Index-Bestimmungen, Blutzuckermessungen, Ernährungsberatung sowie diaetologische, sportmedizinische und chirurgische Beratung geboten.

In diesem Zusammenhang findet morgen, Donnerstag, 22. Juni, in der Kunsthalle Krems auch eine Fachveranstaltung mit dem Titel „Chirurgie in der Kunsthalle Krems. Strategien gegen Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen in Niederösterreich“ statt. Als ReferentInnen fungieren dabei unter anderem der NÖ Patientenanwalt Dr. Gerhard Bachinger, die NÖ Kinder- und Jugendanwältin Mag. Gabriela Peterschofsky-Orange sowie mehrere MedizinerInnen.

Den Hintergrund beider Veranstaltungen stellt die Tatsache dar, dass aktuell 11 Prozent der Österreicher über einen Body Mass Index über 30 verfügen und daher als fettleibig gelten bzw. 41 Prozent mit einem Body Mass Index über 25 an Übergewicht leiden. Adipositas (Fettleibigkeit) ist eine chronische, lebenslange Erkrankung mit zahlreichen Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ II und Gefäßerkrankungen. Dementsprechend hat sich die heuer gegründete Plattform „Die Dicke Chance“ der Bewusstmachung von Adipositas als schwerwiegende Krankheit verschrieben. Als eine der Serviceleistungen wurde unter der Nummer 0800-190 130 eine kostenlose Infohotline eingerichtet.

Nähere Informationen: Plattform „Die Dicke Chance“, Telefon 0800-190 130, e-mail info@diedickechance.at, www.diedickechance.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung