12.06.2006 | 10:41

Willi Sauer ist neuer Präsident des Roten Kreuzes NÖ

Schabl unterstreicht Partnerschaft zwischen Land und Rettungsorganisation

„Ich darf dem neu gewählten Präsidenten des Roten Kreuzes Niederösterreich meine Gratulation zu seiner Wahl aussprechen und hervorheben, dass seine ausdrückliche Betonung des partnerschaftlichen Weges zwischen dem Land Niederösterreich und den Rettungsorganisationen meine volle Unterstützung findet“, so Gesundheits-Landesrat Emil Schabl zur Wahl von Willi Sauer zum neuen Präsidenten des Roten Kreuzes Niederösterreich.

„Die NÖ Rettungsorganisationen, ihre ehrenamtlichen und hauptberuflichen MitarbeiterInnen leisten einen nicht hoch genug einzuschätzenden Dienst an unseren LandesbürgerInnen. Wir wollen alle beste Versorgungsqualität im Rettungswesen, Sicherheit für die Menschen, eine positive Weiterentwicklung des NÖ Gesundheitswesens und gute Arbeitsbedingungen für alle Engagierten bei den Rettungsorganisationen. Das alles ist nicht nur eine Verpflichtung, sondern dies ist auch der Weg im Bundesland Niederösterreich“, so Schabl, der auch dem scheidenden Präsidenten Hadmar Lechner Dank und Anerkennung aussprach. Schabl: „Hadmar Lechner hatte immer das Wohl des Roten Kreuzes in Niederösterreich im Auge und fühlte sich den LandesbürgerInnen wie auch besonders den MitarbeiterInnen und Freiwilligen verpflichtet.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung