06.06.2006 | 14:06

NÖ Tage der Offenen Ateliers 2006

Anmeldungen bis 30. Juni möglich

Die Kulturvernetzung Niederösterreich führt auch 2006 wieder in Zusammenarbeit mit der Abteilung Kultur und Wissenschaft des Amtes der NÖ Landesregierung die NÖ Tage der Offenen Ateliers durch. Das Ziel der 2003 wieder aufgenommenen Aktion ist es, allen bildenden KünstlerInnen eine Plattform zu bieten, sich zeitlich konzentriert einem kunstinteressierten Publikum zu präsentieren.

Heuer stehen Niederösterreichs Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Installationskunst, Kunsthandwerk, Design etc. am 14. und 15. Oktober zwei Tage lang im Rampenlicht. Im Rahmen der Initiative sind alle rund 1.500 niederösterreichischen bildenden und angewandten KünstlerInnen eingeladen, ihre Ateliers, Galerien, Studios und Handwerkstätten ein Wochenende lang zu öffnen und einen Querschnitt durch ihr aktuelles Schaffen zu zeigen. Im Vorjahr nahmen 517 Kunstschaffende teil und wurden über 40.000 Besucher registriert. Das bedeutet ein Besucherplus von mehr als 30 Prozent gegenüber 2004 mit rund 30.000 Gästen.

Die Anmeldefrist läuft noch bis Freitag, 30. Juni 2006 (Datum des Poststempels). Einzige Mitmachvoraussetzung ist ein Atelier, eine Galerie oder eine Kunsthandwerkstätte in Niederösterreich, die den Besuchern am 14. oder 15. Oktober zumindest an einem Halbtag offen stehen. Das Anbieten von Workshops, Live-Musik, Weinverkostungen, Lesungen, speziellen Kinderprogrammen oder anderen Special-Events ist wünschenswert, liegt aber im Ermessen der TeilnehmerInnen.

Nähere Informationen und Anmeldeformulare bei der Kulturvernetzung NÖ unter 02572/20 250, e-mail weinviertel@kulturvernetzung.at und www.kulturvernetzung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung