06.06.2006 | 08:27

Land NÖ hilft jungen Menschen bei der Berufsorientierung

Pröll: Persönliches Begabungsprofil durch „Top Talente Check“

Die Wahl des richtigen Berufes zählt wohl zu den schwerwiegendsten Entscheidungen junger Menschen. Eine wichtige Unterstützung dabei ist der Begabungstest „Top Talente Check“, der auch heuer wieder durchgeführt wird. „Allein im Herbst des Vorjahres haben fast 17.000 junge Menschen in Niederösterreich mit Hilfe dieses Tests ihr ganz persönliches Begabungsprofil erstellen lassen“, so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Sonntag in der Radiosendung „Forum NÖ“. „Und ich hoffe natürlich“, so der Landeshauptmann weiter, „dass auch heuer wieder viele Schülerinnen und Schüler diese kostenlosen Tests in Anspruch nehmen“. Diese Tests werden laut dem Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, Alberich Klinger, ab September an den niederösterreichischen Schulen angeboten. Ausgearbeitet wurde dieser Talentecheck von der NÖ Landesakademie in Zusammenarbeit mit Psychologen und Wissenschaftern.

Der „Top Talente Check“ umfasst neben sprachlichem Talent und rechnerischen Fähigkeiten auch Kreativität, praktische Begabung und räumliches Vorstellungsvermögen. „Mit Hilfe dieses Tests wollen wir den jungen Menschen helfen, sich über ihre persönlichen Stärken und Schwächen sowie Begabungen zu informieren“, betonte Pröll zu dieser für jeden einzelnen Schüler maßgeschneiderten Berufsorientierung, die in dieser Form einzigartig in Europa ist. Die Erfahrungen würden zeigen, dass viele Jugendliche mit ihrer Berufswahl nicht zufrieden sind und deshalb auf einen anderen Beruf umsatteln. Pröll: „Umso wichtiger ist es, junge Menschen bei dieser Entscheidung nach besten Kräften zu unterstützen.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung