30.05.2006 | 11:41

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Der Weg zu Mozart“ bis „Folklore International“

Mit „Der Weg zu Mozart - Musik für Bläser aus Barock und Klassik“ in der Interpretation der Wiener Instrumentalsolisten wird am Donnerstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr im Sommerrefektorium St. Pölten das diesjährige Barockfestival der Landeshauptstadt fortgesetzt. Nähere Informationen und Karten bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und www.klangweile.at.

Musik von Mozart steht neben jener Lanners, Urbachs u. a. am Donnerstag, 1. Juni, auch im Beethovenhaus in Baden auf dem Programm. Der Titel des um 16 Uhr beginnenden Konzerts lautet „Wolferl, Wolfgang, Wolfgang Amadeus“. Nähere Informationen und Karten beim Ticketservice Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

„Mozart und mehr …“ wiederum heißt es am Donnerstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr im Harrerhof (bei Schlechtwetter im Ursinhaus) im Rahmen der Initiative „Kultur in Langenloiser Höfen“; es spielen die Wiener Biedermeier-Solisten und Univ.Prof. Uwe Theimer, Intendant der Schlossfestspiele Langenlois. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail info@ursinhaus.at und www.ursinhaus.at.

Mozarts Musik ist am Donnerstag, 1. Juni, auch im Neukloster Wiener Neustadt zu hören: Sein Requiem ist Teil des um 20 Uhr beginnenden Kirchenkonzerts von Chor und Orchester des J. M. Hauer-Konservatoriums unter Bijan Khadem-Missagh. Nähere Informationen und Karten beim Neukloster Wiener Neustadt unter 02622/231 02.

Nicht Mozart, sondern Jazz ist am Donnerstag, 1. Juni, um 20.30 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf zu hören Das Julie Larson Trio rund um die aus Norwegen stammende Wiener Pianistin, Keyboarderin und Komponistin spielt Latin, Funk und Fusiongrooves. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at, www.babue.com und www.stadtwirtshaus.at/babue.

Ebenfalls am Donnerstag, 1. Juni, ist um 19.30 Uhr in der Burg zu Perchtoldsdorf ein Benefizkonzert der Family Singers mit alten Schlagern sowie Ohrwürmern aus Operetten und Musicals angesetzt. Der Reinerlös kommt einem jungen, querschnittsgelähmten Perchtoldsdorfer zugute. Nähere Informationen und Karten in der Pfarrkanzlei Perchtoldsdorf unter 01/869 02 26.

Neuerlich Mozart gewidmet ist ein Kammermusikabend des Eos Quartetts am Freitag, 2. Juni, um 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt. Auf dem Programm stehen das Divertimento in D-Dur KV 136, das Streichquartett in C-Dur KV 465 („Dissonanzen“) und das Quintett für Klarinette und Streicher in A-Dur KV 581. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-950 und e-mail norbert.koppensteiner@wiener-neustadt.at.

Renaissancemusik aus England unter dem Titel „The dark is my delight" bringt das Ensemble Mikado am Freitag, 2. Juni, um 19.30 Uhr im Wehrobergeschoß der Pfarrkirche Hochneukirchen zu Gehör. Nähere Informationen und Karten bei der Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt unter 02648/202 06-0, e-mail elisabeth.kager@hochneukirchen-gschaidt.at und www.hochneukirchen-gschaidt.at bzw. www.ensemblemikado.com.

Im Alten Depot in Mistelbach ist am Freitag, 2. Juni, um 21 Uhr Grinsteins Mischpoche aus Berlin mit Balkanmusik, Klezmer und Tanz zu Gast. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach unter 02572/3955 und http://members.aon.at/cafedepot.

Im Warehouse St. Pölten beginnt der Juni mit einem Konzert von Cappadonna, Mitglied des Wu-Tang-Clans, aus den USA am Freitag, 2. Juni, um 21 Uhr. Am Samstag, 3. Juni, steigt dann im Warehouse ab 21 Uhr das „mars:music“-Festival, u. a. mit der Formation Wedekind. Am Sonntag, 4. Juni, kommt es dann um 22 Uhr zur Österreich-Premiere von SunGirl aus Russland. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Mit Musik der jüngsten Neuerscheinung „Around the World in 72 Minuten“ u. a. ist am Samstag, 3. Juni, um 18.30 Uhr auf Schloss Grafenegg Triology (Daisy Jopling, Aleksey Igudesman und Tristan Schulze) zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/2205-22, e-mail kultur@grafenegg.at und www.grafenegg.at.

Am Samstag, 3. Juni, setzt auch der Klangraum Waidhofen an der Ybbs sein heuriges Programm fort: Um 20 Uhr beginnt in der Kirche St. Aegyd das Konzert „Trinitas: Dreieinige Klänge“ mit dem französischen Musiker Michel Godard, der Sängerin Linda Bsiri und dem Percussionisten Jarrod Cagwin. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und www.klangraum.waidhofen.at.

Brazil-Jazz unter dem Titel „Por Causa do Samba“ spielen Alegre Correa und Ana Paula da Silva am Samstag, 3. Juni, um 20 Uhr im Rahmen des Festivals „Onda Latina“ auf Schloss Wolkersdorf. Zur selben Zeit – um 20 Uhr – ist am Samstag, 3. Juni, im Jugendtreff Outback die Gruppe The Virus zu Gast. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen beim „forumschlosswolkersdorf“ unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und www.forumwolkersdorf.net.

Unter dem Titel „Brassissimo bei Kerzenlicht“ spielt das Wiener Brass-Quintett Brassissimo Vienna am Samstag, 3. Juni, auf Schloss Rosenburg Musik von Johann Sebastian Bach bis Johann Strauß; der Abend im Rahmen der Kerzenlicht-Konzerte 2006 beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Rosenburg unter 02982/2911 und www.rosenburg.at.

Ebenfalls am Samstag, 3. Juni, spielen Lakis & Achwach um 20 Uhr in der Alten Hofmühle in Hollabrunn ihren Neo-Rembetiko, den Blues der griechischen Vorstädte abseits der Touristenklischees mit E-Gitarre, Schlagzeug, Rock- und Jazz-Elementen. Karten in allen Raiffeisen-Banken und unter www.ticketcorner.com; nähere Informationen bei der event.theater.company unter 0699/10 06 75 36, e-mail office@etc.or.at und www.etc.or.at.

Im Rahmen der St. Pöltner Festwochen sind am Samstag, 3. Juni, um 10 Uhr am Riemerplatz ein Platzkonzert der Eisenbahnerblasmusik und um 19.30 Uhr in der Bühne im Hof das Jubiläumskonzert des NÖ Alpenlandchores „25 Jahre Peter Steinwandter“ zu hören. Karten für den NÖ Alpenlandchor bei der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; nähere Informationen bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und www.klangweile.at.

Am Sonntag, 4. Juni, wird um 10.15 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Baden Mozarts Missa Solemnis in C-Dur KV 259, die „Orgelsolomesse“, aufgeführt. Nähere Informationen beim Ticketservice Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

Zum Schmidataler Körndlfest veranstaltet die Internationale Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft am Sonntag, 4. Juni, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Großweikersdorf ein Kirchenkonzert unter dem Titel „Klassik-Körndl“. Nähere Informationen und Karten bei der Internationalen Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft unter 02955/706 45, e-mail adolf.ehrentraud.pleyel@aon.at und www.pleyel.at.

Am Sonntag, 4. Juni, bestreitet auch das Blechbläserquintett Art of Brass Vienna um 19.30 Uhr im Schloss Reichenau an der Rax im Rahmen des Festivals „Kultursprung“ ein Jubiläumskonzert mit Werken von Bach, Strauß, Gershwin, Pirchner u. a. Karten in der Kartenvorverkaufsstelle Reichenau unter 02666/522 71; nähere Informationen bei der Marktgemeinde Reichenau unter 02666/522 06-34, e-mail kultursprung@reichenau.at und www.kultursprung.at.

„Schlager & Evergreens“ mit Chris Heart, Stephan Delcco, Joannis Raymond etc. markieren am Mittwoch, 7. Juni, um 20 Uhr den Beginn der Kulturwoche im Kulturhaus Wagram im Rahmen der St. Pöltner Festwochen. Nähere Informationen und Karten bei der Ballettschule St. Pölten unter 02742/230 00-0 bzw. www.klangweile.at.

Schließlich bieten die Chöre des BRG/BORG St. Pölten am Mittwoch, 7. Juni, um 19 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten einen Streifzug durch die Welt der internationalen Folklore. Nähere Informationen und Karten beim BRG/BORG St. Pölten unter 02742/720 55 bzw. www.klangweile.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung