19.05.2006 | 13:37

„asma kunststofftechnik pur“ in Weitra feiert 25-Jahr Jubiläum

Gabmann: Vorzeigebetrieb in Niederösterreich

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums besuchte Landeshauptmann-Stellvertreter Ernest Gabmann heute die Firma „asma kunststofftechnik pur“ in Weitra, die in den Umbau (Wärmeschutz, Fenster, Außenanlagen usw.) rund 1 Million Euro investiert hat. Das sind Unternehmen, die wir brauchen. Solche Vorzeigebetriebe geben Niederösterreich ein besonderes Profil“, so Gabmann.

Das Unternehmen wurde Ende 1980 als Ein-Mann-Betrieb von Max Aspelmayr in der Garage seines Wohnhauses gegründet. Heute beschäftigt die asma Gruppe in Niederösterreich, Deutschland, Polen und Tschechien insgesamt rund 100 Mitarbeiter, davon ca. 80 Mitarbeiter in Weitra. Ein Exportanteil liegt bei ca. 30 Prozent, der Jahresumsatz beträgt rund 7 Millionen Euro.

Schwerpunkt von asma ist die Verarbeitung von chemisch vernetzten Polyurethan-Kunststoffen in kompakter, ungeschäumter Form. Das Ergebnis sind elastische, gummiähnliche Werkstoffe mit besonders hoher mechanischer Belastbarkeit. Die besonders widerstandsfähigen Kunststoff-Beschichtungen sind weltweit gefragt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung