15.05.2006 | 13:49

Neue Abteilung für Jugendpsychiatrie in der Hinterbrühl

Sobotka: Qualifiziertes Team sorgt für ganzheitliche Betreuung

Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka eröffnete heute die neue Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Landesklinikums Thermenregion Mödling am Standort Hinterbrühl. „Immer mehr junge Menschen leiden unter psychosomatischen Problemen. Unser Ziel ist es, den betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien professionelle Ansprechpartner zu bieten“, betonte Sobotka. Nach dem kontinuierlichen Aufbauprozess im ehemaligen Heilpädagogischen Zentrum Hinterbrühl könne hier auf wesentliche Ressourcen im diagnostischen und therapeutischen Bereich zurückgegriffen werden. Die Implementierung einer Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort Hinterbrühl sei deshalb besonders vorteilhaft.

Für Sobotka dürfen psychisch Kranke nicht mehr länger aus der Gesellschaft ausgegrenzt werden. Es gehe vor allem darum, gegen Vorurteile und Benachteiligungen anzukämpfen. In der heutigen Gesellschaft würden nach wie vor Krankheiten der Seele tabuisiert. In diesem Zusammenhang fördere die neue Abteilung am Standort Hinterbrühl die betroffenen Jugendlichen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Diese Einrichtung ermögliche eine fachlich qualifizierte, stationäre sowie ambulante psychotherapeutische Behandlung und ermögliche den Jugendlichen einen besseren Einstieg ins Erwachsenenalter.

Die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Hinterbrühl, eine Einrichtung des Landesklinikums Thermenregion Mödling, betreut Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen und kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken. Aus diesem Grund stellte die NÖ Landesregierung zu Beginn des Vorjahres 1,6 Millionen Euro zur Verfügung, um an diesem Standort 30 neue stationäre und acht tagesklinische Tagesplätze zu schaffen. Am 2. Jänner 2006 wurde der Betrieb der neuen Abteilung stufenweise aufgenommen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Thermenregion Mödling, Heidemarie Lamprecht, Telefon 0664/832 36 87.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung