08.05.2006 | 15:58

Diamond Aircraft in Wiener Neustadt auf Erfolgskurs

Pröll: Unternehmen ist ein Synonym für attraktiven Standort

Diamond Aircraft Industries, ein internationaler, weltweit operierender Hersteller von Kunststoff-Flugzeugen, beschäftigt mittlerweile fast 550 Mitarbeiter in Wiener Neustadt. Aus diesem Anlass hat das Unternehmen heute, 8. Mai, zu einer Festveranstaltung eingeladen, an der neben vielen Geschäftspartnern und Kunden auch zahlreiche Vertreter aus Verwaltung und Politik mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll an der Spitze teilgenommen haben.

„Diamond Aircraft hat sich in den letzten Jahren zu einem Paradeunternehmen weiter entwickelt, das mit seinen Produkten international Furore macht und ein erfolgreicher Botschafter Niederösterreichs ist. Allein daran merkt man, dass hier ein exzellentes Team arbeitet, das sich ständig neuen Herausforderungen stellt und immer am Puls der Zeit produziert“, betonte Pröll. Dieser Aufstieg sei der Innovationskraft der Unternehmerfamilie Dries zu verdanken, vor allem aber auch dem Fleiß und der Tüchtigkeit der Mitarbeiter.

Für den Landeshauptmann ist der Erfolg von Diamond Aircraft aber auch ein Synonym für die Zukunftsträchtigkeit Niederösterreichs und der beste Beweis für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes: „Dass Niederösterreich ein höheres Wirtschaftswachstum als die anderen Bundesländer aufweist, ist kein Zufall, sondern Ergebnis einer effizienten Bildungsinfrastruktur, guter Verkehrsanbindungen und eines unternehmerfreundlichen Klimas im Land“, so Pröll. Auch das geplante Forschungsprojekt MedAustron und der Zuschlag für die Elite-Universität seien wichtige Weichenstellungen in Richtung Hochtechnologie.

In der Diamond Aircraft Zentrale im ecoplus-Wirtschaftspark Wiener Neustadt werden innovative Flugzeuglösungen auf höchstem Niveau produziert. Im Jänner 2004 erweiterte Diamond Aircraft das Werk in Wiener Neustadt und eröffnete ein neues Produktionszentrum. Mittlerweile zählt das Unternehmen zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Region. Der Konzern hat Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Asien und Australien. In der allgemeinen Luftfahrt ist Diamond Aircraft Industries der größte Hersteller von einmotorigen Flugzeugen in Kanada und der drittgrößte weltweit. Außerdem ist das Unternehmen in vielen Bereichen der Forschung, Entwicklung und Anwendung tätig, wie etwa in der Raumfahrt und der Verteidigung.

Nähere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Ursula Grabner, Telefon 01/513 78 50-24.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung