08.05.2006 | 15:55

Konzertveranstaltungen und CD-Präsentationen

Von „Musik und Lied zum Bauernstand“ bis „Im Gedenken an die Opfer“

Anlässlich seines 100-Jahr-Jubiläums präsentiert der NÖ Bauernbund morgen, Dienstag, 9. Mai, um 11 Uhr im Palais Niederösterreich in Wien die in Kooperation mit der NÖ Volkskultur produzierte CD „Musik und Lied zum Bauernstand“; musikalische Kostproben steuert der Wald3/4g´sang bei. Am Mittwoch, 10. Mai, folgt dann um 11 Uhr in den Stadtsälen in St. Pölten die Präsentation der CD „Junge Stimmen – Alte Weisen“ von SchülerInnen der NÖ Musikhauptschulen. Nähere Informationen und Bestellungen bei der NÖ Volkskultur unter 02275/4660 und www.volkskulturnoe.at/shop bzw. beim NÖ Bauernbund unter 02742/9020-230, Michaela Müllner, und e-mail office@noebauernbund.at.

Auf Schloss Hunyadi in Maria Enzersdorf steht am Mittwoch, 10. Mai, um 15.30 Uhr bei freiem Eintritt das Konzert „Zauberhafte Violine“ mit Daniel und Irina Auer auf dem Programm. Am Donnerstag, 11. Mai, folgt um 19.30 Uhr unter dem Titel „Die schöne Magelone“ eine von Johannes Brahms vertonte romantische Liebesgeschichte von Ludwig Tieck. Nähere Informationen und Karten für „Die schöne Magelone“ beim Gemeindeamt Maria Enzersdorf unter 02236/445 01-0, e-mail gemeindeamt@maria.enzersdorf.at und www.maria.enzersdorf.at.

Im Festspielhaus St. Pölten sind am Donnerstag, 11. Mai, um 20 Uhr im Rahmen der Reihe „The Other Side“ die World-Elektro-Pop-Fusion-Pioniere Zuco 103 rund um die Sängerin Lilian Vieira zu Gast; anschließend gibt es im Pausenfoyer eine DJ-Line mit DJ Scheibosan und DJane Joyce Muniz. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 11. Mai, steht um 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt im Rahmen des Mozart-Schwerpunktes ein Kammermusikabend des Wiener Mozart Trios auf dem Programm. Zu hören sind die Klaviertrios Nr. 2 in G-Dur KV 496, Nr. 4 in B-Dur KV 502 und Nr. 6 in C-Dur KV 548. Am Dienstag, 16. Mai, folgt – ebenfalls um 19.30 Uhr – eine von Studenten des J. M. Hauer-Konservatoriums gestaltete Mozart-Operngala. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-950 und e-mail norbert.koppensteiner@wiener-neustadt.at.

Ein Konzert der Klavierklasse von Fereschte Schweter mit Werken von Bach, Beethoven, Chopin, Debussy, Rachmaninow u. a. ist am Donnerstag, 11. Mai, um 19 Uhr in der Burg zu Perchtoldsdorf zu hören; der Eintritt ist frei. Ebenso bei freiem Eintritt gibt der Vivace-Kirchenchor am Samstag, 13. Mai, um 18 Uhr in der Marienkirche in Perchtoldsdorf ein Frühlingskonzert, u. a. mit Auszügen aus Haydns „Die Schöpfung“, Orffs „Carmina burana“ und MacDermots „Hair“. Das festliche Muttertagskonzert am Sonntag, 14. Mai, um 17 Uhr mit Werken von Mozart, Schubert, Donizetti, Verdi, Puccini, Strauß, Lehár und Fall findet dann wieder in der Burg zu Perchtoldsdorf statt. Nähere Informationen und Karten für das Muttertagskonzert beim InfoCenter Perchtoldsorf unter 01/866 83-400.

Im Zeichen des Muttertages stehen auch zwei Konzerte in Langenrohr und Kirchberg am Wagram: Am Donnerstag, 11. Mai, ist Luzia Nistler mit ihrem Programm „Hallo Musical“ bei Möbel Leiner in Langenrohr zu hören; am Samstag, 13. Mai, bringen Mainstreet in der Wagramhalle A cappella Pop. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Tickethotline 0699/11 72 32 48 und www.mvmfranzmuellner.at.

„Das Mädchen singt“ heißt es hingegen am Donnerstag, 11. Mai, im Salzstadl in Krems/Stein. Das Konzert von Stephanie Hacker, Julia Schreitl, Lucas Fingerlos, Judith Walzer und Lukas König beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at.

Im Jugendtreff Outback in Wolkersdorf sind am Freitag, 12. Mai, um 20 Uhr Dump zu hören, als Supportband spielt Bobby Pasadena Rock’n’Roll aus dem Marchfeld. Nähere Informationen und Karten beim „forumschlosswolkersdorf“ unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und www.forumwolkersdorf.net.

„Wir wandelten, wir zwei…“ nennt sich ein Abend mit Duetten und Soli von Händel bis Humperdinck in der Interpretation von Renate Helm, Ludmila Spiegelfeld und Denise Benda am Samstag, 12. Mai, um 20 Uhr im Hugo Wolf-Haus in Perchtoldsdorf. Nähere Informationen und Karten unter 0664/453 47 84.

Ins Warehouse St. Pölten lädt der Radiosender „Campus Radio“ am Freitag, 12. Mai, ab 21 Uhr. Beim Festival zum 4. Geburtstag des Senders mit dabei sind u. a. Guadalajara und Benjie & Insecure. Am Samstag, 13. Mai, steigt dann im Warehouse ab 20 Uhr das Semifinale des Local Heroes Austria Band Contests für Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Dirigent Kristjan Järvi spielt am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr in der Arena Nova Classic in Wiener Neustadt das Konzert „Die Fünfte“. Auf dem Programm stehen dabei Joseph Haydns Symphonie C-Dur „L’Ours“, Graeme Koehnes Konzert für Jazztrompete und Orchester „High Art“ und Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 5. Wiederholt wird der Abend am Montag, 15. Mai, um 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten. Nähere Informationen und Karten bei der Arena Nova Classic unter 02622/373-902 und e-mail kulturamt@wiener-neustadt.at bzw. beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

In der Bürgerspitalkirche von Waidhofen an der Ybbs ist am Samstag, 13. Mai, um 20 Uhr im Rahmen des heurigen „Klangraumes Waidhofen an der Ybbs“ das Wiener Vokalsextett Cinquecento mit „tempus perfectum”, Musik des Mittelalters, zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und www.klangraum.waidhofen.at.

Ebenfalls am Samstag, 13. Mai, spielt das Ensemble Musica Divina um 19 Uhr im Franz Szeiler-Saal in Perchtoldsdorf das Konzert „La Follia nella Musica“ mit Werken von Vivaldi, Cheron, Barrière, Scarani und Bach. Nähere Informationen und Karten unter 01/869 37 54.

„Eine musikalische Reise in den Muttertag“ wiederum bestreitet Melanie Holliday am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr im Grand Hotel Sauerhof in Baden. Zu hören sind Melodien aus Operetten von Lehár, Stolz und Kálmán sowie Auszüge aus den Musicals „Cats“, „My Fair Lady“ und „West Side Story“. Nähere Informationen und Karten beim Ticketservice Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

Auf Schloss Grafenegg sind am Sonntag, 14. Mai, um 11 Uhr Ulrike Beimpold und die Philharmonia Schrammeln zu Gast. Das Konzert beinhaltet Werke von Johann Schrammel, Johann Strauß Vater und Sohn, Hans Lang, Carl Loubé, Josef Mikulas, Adolf Müller sen. und Philipp Fahrbach sen. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/2205-22, e-mail kultur@grafenegg.at und www.grafenegg.at.

Schließlich wird das Streichensemble BogenGänge unter Lukas Thenius am Dienstag, 16. Mai, um 17 Uhr den Festakt „Im Gedenken an die Opfer“ in der ehemaligen Synagoge von St. Pölten musikalisch gestalten. Zur Aufführung gelangen Dmitrij Schostakowitsch’ Kammersymphonie „Im Gedenken an die Opfer des Faschismus und des Krieges“ op. 110a sowie Max Bruchs „Kol Nidrei“, Adagio nach hebräischen Melodien für Violoncello und Orchester op. 47. Nähere Informationen beim Institut für Geschichte der Juden in Österreich unter 02742/771 71, e-mail office@injoest.ac.at und www.injoest.ac.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung