27.04.2006 | 10:40

„Kultur in Langenloiser Höfen“ 2006

Programmstart mit „Wein- und Kunstfrühling Zöbing“ am 29. April

In Österreichs größter Weinstadt Langenlois startet demnächst zum mittlerweile bereits fünften Mal die Kulturinitiative „Kultur in Langenloiser Höfen“, deren Programm im einmaligen Ambiente der Höfe der Kamptalstadt viele kulturelle Bereiche von der Musik über die Literatur bis zur Malerei abdeckt. Gestartet wird mit dem „Wein- und Kunstfrühling Zöbing“ am Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, bei dem Werke der Malerei und Bildhauerei, u. a. von Salvador Dali, Ernst Fuchs und Hans Hanko, zu sehen sind. Eröffnet wird am 29. April um 16 Uhr; an beiden Tagen laden auch zahlreiche Winzer zur Verkostung ein.

Die Liedertafel Langenlois und die Schönberger Jungmusikanten gastieren dann am 21. Mai im Innenhof des Schlosses Haindorf. Beim Schilterner Gartenkirtag, dem Auftakt zum Festival der Gärten, sind vom 25. bis 28. Mai rund 20 private Höfe für die Festivalbesucher geöffnet. „Mozart und mehr …“ lautet der Beitrag der Wiener Biedermeier-Solisten zum Mozart-Jubiläumsjahr am 1. Juni im Harrerhof. Am 9. Juni tritt dann Marianne Mendt mit ihrer MM-Band und einigen der besten Jazzmusiker Österreichs im Hof der Raiffeisenbank Langenlois auf.

Fortgesetzt wird das Programm am 11. Juni mit der Krönungsmesse von Wolfgang Amadeus Mozart im Schloss Gobelsburg. Am 21. Juni werden Clementine Gasser und Reiner Tiefenbacher im Heurigenhof Bründlmayer die erste Sommernacht zum Klingen bringen. Den Schlusspunkt der „Kultur in Langenloiser Höfen“ setzen am 25. Juni „Blasndruck“ mit einem Frühschoppen im Pfarrhof von Langenlois.

Nähere Informationen und einen Programm-Folder beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail info@ursinhaus.at und www.ursinhaus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung