21.04.2006 | 12:24

NÖ Volksmusikwettbewerb 2006 in Hollabrunn

Anmeldeschluss am 28. April

Am Samstag, 20. Mai, findet in der Musikschule Hollabrunn der diesjährige NÖ Volksmusikwettbewerb statt, der sich wiederum der Förderung der Volksmusik durch gemeinsames Singen und Musizieren verschrieben hat. Eingeladen sind SängerInnen und MusikerInnen aus NÖ Musikschulen bzw. Familienmusiken aus Niederösterreich, die solistisch oder in der Gruppe singen und/oder musizieren. Anschließend an den Wettbewerb findet ein Preisträgerkonzert statt; Anmeldeschluss ist am Freitag, 28. April.

Die teilnehmenden Gruppen sollen in ihrer Größe und in ihrer Zusammensetzung den üblichen Volksmusikbesetzungen entsprechen; die Mitgliederanzahl eines Ensembles sollte 12 Personen nicht überschreiten. Als Soloinstrumente zugelassen sind die diatonische Knopfharmonika, ein diatonisches oder chromatisches Hackbrett, Zither, Harfe, Dudelsack, Drehleier und Maultrommel.

Nähere Informationen und die genaue Ausschreibung beim Musikschulmanagement Niederösterreich unter 02275/4660-33, Mag. Alexandra Gruber, e-mail musikschulprojekte@volkskulturnoe.at und www.musikschulmanagement.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung